Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 23.7.2021 | 12:16 Uhr | Das Erste

Sören Anders Zweierlei Sommer-Bowls mit Aprikose

Sie essen am liebsten frisch, raffiniert und leicht? Dann sind unsere Sommerbowls genau Ihr Ding!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Koch/Köchin:
Sören Anders

Einkaufsliste:


Linsen-Aprikosen-Bowl

160grote Linsen
500gStaudensellerie
etwasSalz
200gMini-Möhren mit Grün
1ELZucker
2ELButter
etwasPfeffer aus der Mühle
0,5BundMinze
1BundLauchzwiebeln
3ELPinienkerne
300gAprikosen
2ELheller Balsamico-Essig
4ELOlivenöl
150gMozzarella-Mini-Kugeln

Aprikosen-Hummus-Bowl         

200gLangkornreis
etwasSalz
100gBabyspinat
200gCocktailtomaten
4Aprikosen
1Bio-Zitrone
100gJoghurt
1TLheller Balsamico-Essig
2ELWasser
3StängelBasilikum
200gZiegenkäsetaler, 8-12 Stück
2ELKürbiskerne
etwasPfeffer

Für den Hummus:

2Zwiebeln
1Knoblauchzehe
1ELButterschmalz
0,5TLKreuzkümmel
0,5TLKurkuma (Gelbwurz, gemahlen)
0,5TLPaprikapulver
0,5TLFenchelsamen
400gKichererbsen, gekocht oder aus der Dose
3ELOlivenöl
0,5TLSchwarzkümmelöl
etwasSalz

Zubereitung:

Linsen-Aprikosen-Bowl

1. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Die roten Linsen mit kaltem Wasser abwaschen, dann ins kochende Wasser geben und ca. 8 Minuten kochen. Anschließend abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

2. Den Staudensellerie waschen, schräg in Scheiben schneiden und in einem Topf mit kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. Dann herausnehmen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

3. Die Möhren mit Grün putzen, bzw. waschen. Die Möhren der Länge nach in Scheiben schneiden, dabei das Grün dranlassen.

4. Zucker in eine Pfanne geben und goldgelb schmelzen. Dann Butter und die Möhrenscheiben zugeben und bei milder Hitze ein paar Minuten karamellisieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Die Minze abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden.

6. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trocknen und schräg in Röllchen schneiden.

7. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten.

8. Die Aprikosen waschen und trockenreiben, halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden.

9. Für das Dressing den Essig, Öl, etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren, die Linsen zugeben und untermischen. Linsen abschmecken.

10. Klassisch werden bei Bowls die Zutaten nebeneinander in einer kleinen Salatschüssel angerichtet. Daher zunächst die Linsen in Portionsschälchen geben und alle anderen vorbereiteten Zutaten und Mozzarella dekorativ und in Grüppchen in den Schälchen anrichten. Die Pinienkerne und Minzstreifen überstreuen.

 

Pro Portion: 570 kcal / 2380 kJ  39 g Kohlenhydrate, 21 g Eiweiß, 36 g Fett 

 

Aprikosen-Hummus-Bowl

1. Den Reis in Salzwasser gar kochen.

2. Den Babyspinat waschen und Stiele abzupfen.

3. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren.

4. Die Aprikosen waschen, trocken reiben und halbieren. In einer heißen Grillpfanne auf den Schnittflächen braten, bis sie Farbe annehmen, danach zur Seite stellen.

5. Für den Babyspinat Zitrone halbieren und auspressen. Joghurt, etwas Zitronensaft, Wasser und Balsamico in einen Mixer geben. Das Basilikum abbrausen, abzupfen und die Blättchen dazugeben. Alles zu einem Dressing pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.  Für den Hummus Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln.

7. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen.

8. Kreuzkümmel, Kurkuma, Paprikapulver und Fenchelsamen über den Zwiebelmix streuen, kurz anrösten, bis alles zu duften beginn.

9. Dann in einen Mixer geben, die Kichererbsen (bis auf 3 EL für die Dekoration) hinzufügen und fein pürieren.

10. Olivenöl und Schwarzkümmelöl angießen und gut unterrühren.

11. Das Püree mit Salz abschmecken. Falls es zu fest ist, noch etwas Wasser oder Olivenöl unterrühren.

12. Den Baby-Spinat mit dem Dressing mischen.

13. Den Reis auf 4 Schüsseln verteilen. Spinat, Pfirsiche und Tomaten anlegen.

14. Die Ziegenkäsetaler auflegen, Hummus in die Schüssel verteilen und mit Kürbiskernen und übrigen Kichererbsen bestreut servieren.


Pro Portion: 735 kcal / 3070 kJ 

65 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß, 40 g Fett