Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 5.7.2022 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rainer Klutsch Überbackene Pasta

Pasta, Pasta, Pasta – es gibt unzählige Variationen, heute gibt es sie überbacken mit Erbsen und Kirschtomaten!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion 860 kcal/ 3600 kJ 102 g Kohlenhydrate, 47 g Eiweiß, 28 g Fett
Koch/Köchin:
Rainer Klutsch

Einkaufsliste:


1,5kgfrische Erbsen in der Schote (oder 300 g frische, ausgelöste Erbsen; alternativ TK-Erbsen
2Zwiebeln
120gParmesan am Stück mit Rinde
250mlGemüsefond
150gZuckerschoten
etwasSalz
12Kirschtomaten
400gRigatoni (röhrenförmige Nudeln)
250gMozzarella
2StängelMinze
2StängelBasilikum
30gButter
etwasPfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1. Erbsen aus den Schoten lösen, waschen und abtropfen lassen. 

2. Zwiebeln schälen, halbieren und in ca. 1 cm große Spalten schneiden.

3. Vom Parmesan die Rinde abschneiden.

4. In einem Topf den Gemüsefond aufkochen, die Zwiebelspalten und die Parmesanrinde darin ca. 10 Minuten köcheln lassen, dann die Parmesanrinde entfernen.

5. In der Zwischenzeit die Zuckerschoten putzen, waschen und eventuell feste Fäden abziehen. Dann die Zuckerschoten in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

6. In einem Topf mit kochendem Salzwasser die Zuckerschoten 2 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

7. Die Erbsen anschließend im kochenden Salzwasser 3 Minuten blanchieren, mit einer Siebkelle herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

8. Kirschtomaten waschen, trocken tupfen und halbieren.

9. In einem Topf mit kochendem Salzwasser die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.

10. In der Zwischenzeit Parmesan fein reiben. Mozzarella würfeln.

11. Die Minze und Basilikum abbrausen, trockenschütteln und die Blätter vom Stiel zupfen. Blätter in Streifen schneiden.

12. Grillfunktion oder Oberhitze (200 Grad) des Backofens einschalten.

13. Für die Sauce etwas Butter zum Gemüsefond mit den Zwiebeln geben und fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

14. Zuckerschoten, Erbsen, Kirschtomaten, Kräuter und gekochte Nudeln mischen und in eine große mit Butter ausgefettete Auflaufform oder Portions-Auflaufformen (ebenfalls gefettet) geben. Die Sauce angießen. Mozzarella und Parmesan überstreuen.

15. Nudeln im heißen Backofen überbacken, bis der Käse goldgelb geschmolzen ist. Anschließend servieren.