Bitte warten...

Rezepte Tomaten-Melonen-Kaltschale

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
3 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: ca. 475 kcal / 1995 kJ 27 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 39 g Fett
Koch/Köchin:
Ali Güngörmüs

Einkaufsliste:


6reife Strauchtomaten
1Zwiebel
8ELOlivenöl
50mlGemüsebrühe
300gHonigmelone
100gtürkischer Joghurt (10 % Fett; ersatzweise Sahnejoghurt)
etwasSalz
etwasPfeffer
etwasZucker
1SpritzerTabasco
100ggetrocknetes Weißbrot
50gButter
etwasgemahlener Zimt

Zubereitung:

Hinweis: Nach der Zubereitung sollte die Suppe unbedingt mindestens 2 Stunden gekühlt werden.

1. Die Tomaten waschen und kreuzweise einritzen. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen. Tomaten dann in kaltem Wasser abschrecken. Tomaten abtropfen lassen, abziehen, vierteln und entkernen.

2. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

3. Wenig Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten. Tomaten dazugeben und kurz anbraten. Die Gemüsebrühe angießen, aufkochen und alles zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

4. Die Melone schälen und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch grob würfeln.

5. Melonenwürfel, Joghurt und 2 EL Olivenöl zum Tomatenfond geben. Alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Tabasco abschmecken. Suppe etwa 2 Stunden kalt stellen und gut durchkühlen lassen.

6. Zum Servieren das Weißbrot entrinden und in etwa 5mm große Würfel scheiden.

7. Butter und restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Brotwürfel darin unter Wenden zu knusprigen Croûtons braten.

8. Brot-Croûtons mit 1 Prise Zimt bestäuben, auf Küchenpapier verteilen und abtropfen lassen.

9. Tomaten-Melone-Kaltschale nochmals abschmecken, in kleine Schüsseln verteilen und mit den Zimt-Croûtons anrichten.