Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 5.1.2022 | 12:16 Uhr | Das Erste

Rainer Klutsch Schnitzel-Röllchen mit Kartoffelgratin

Schnitzel gehen immer, heute als Röllchen mit Speck und Gemüse gefüllt, dazu das einfachste Kartoffel-Gratin der Welt! Widerstand ist zwecklos!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion 720 kcal/ 3020 kJ 32 g Kohlenhydrate, 45 g Eiweiß, 46 g Fett
Koch/Köchin:
Rainer Klutsch

Einkaufsliste:

Für das Kartoffelgratin

600gKartoffeln, fest kochend
2ELButter
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle
1PriseMuskat
150mlGemüsebrühe
50mlSahne

Für die Schnitzelröllchen

4Möhren
0,5Lauchstange
etwasSalz
4Schweineschnitzel
etwasPfeffer aus der Mühle
60gBauchspeck, dünn aufgeschnitten
2ELPflanzenöl zum Anbraten

Zubereitung:

1. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad, Gas Stufe 3) vorheizen.

2. Für das Kartoffelgratin die Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben hobeln.

3. Vier kleine oder eine größere Auflaufform mit Butter ausfetten und die Kartoffelscheiben darin dachziegelförmig einschichten, mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

4. Die Gemüsebrühe und Sahne angießen und im heißen Ofen das Gratin ca. 25-30 Minuten garen.

5. Die Möhren schälen und längs in 2 mm dünne Schieben schneiden.

6. Den Lauch gründlich waschen, trocknen und die einzelnen Blätter abnehmen.

7. Die Möhrenscheiben und die Lauchblätter in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, bis sie elastisch sind.

8. Die Schnitzel flachklopfen und leicht salzen und pfeffern.

9. Die Speckscheiben, Möhrenscheiben und die Lauchblätter auf die Schnitzel legen und einrollen.

10. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzelröllchen rundherum anbraten und bei mittlerer Hitze in der Pfanne fertig garen oder in eine Auflaufform geben und noch wenige Minuten zu dem Gratin in den Ofen geben.

11. Die Schnitzelröllchen und das Gratin aus dem Ofen nehmen und heiß servieren