Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 2.7.2020 | 12:16 Uhr | Das Erste

Rezepte Schmorgemüseravioli

Wir haben die Macht über unsere Ravioli und entscheiden was reinkommt: heute haben wir uns für Schmorgemüse entschieden!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
4 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Nährwert:
Pro Portion: 585 kcal / 2450 kJ 64 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 28 g Fett
Koch/Köchin:
Andreas Schweiger

Einkaufsliste:

Für die Consommé

2,5kgTomaten
1BundBasilikum
2ELGin
5ELWeißweinessig
2EL Salz
1ELZucker


Für den Nudelteig

250gWeizenmehl
4Eigelb
1Ei
1TLWeißweinessig
2ELOlivenöl
etwasSalz


Für die Füllung

1Paprika
1Zucchini
2Tomaten
1kleine Knoblauchzehe
12schwarze Oliven
2ELOlivenöl
etwasSalz
1ZweigThymian
1ZweigRosmarin
2StängelBasilikum

Zubereitung:

1. Am Vortag für die Tomaten-Consommé die Tomaten waschen und vierteln, dabei die Stielansätze entfernen.

2. Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

3. Die Tomatenviertel mit Basilikum, Gin, Essig, Salz und Zucker in einen Mixer geben und kurz anmixen.

4. Ein Sieb mit einem Passiertuch auslegen, über eine Schüssel hängen. Die leicht gemixten Tomaten hineingeben und über Nacht abtropfen lassen.

5. Für den Nudelteig das Mehl in eine Schüssel geben. Die Eigelbe mit dem Ei, dem Essig und der Hälfte vom Olivenöl vermischen, mit 1 Prise Salz würzen.

6. Die Eiermischung zum Mehl geben und alles zu einem glatten, festen Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und mit dem restlichen Öl einreiben, in eine Schüssel geben und abgedeckt 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

7. Für die Schmorgemüsefüllung Paprika und Zucchini waschen und putzen. Paprika entkernen. Das Gemüse kleinschneiden. Tomaten waschen, den Strunk entfernen und Tomaten klein würfeln.

8. Den Knoblauch abziehen und klein schneiden. Oliven fein hacken.

9. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und Knoblauch, Paprika und Zucchini darin anschwitzen, würzen.

10. Thymian und Rosmarin abbrausen, trocken schütteln und mit in die Pfanne geben.

11. Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden.

12. Zuletzt die gewürfelten Tomaten und Basilikum unter das Gemüse mischen und kurz mitbraten, Oliven untermischen.

13. Den Nudelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1-2 mm dünn ausrollen oder mit der Nudelmaschine zwei dünne Bahnen ausrollen. Die Füllung in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und im Abstand von 4 cm kleine Häufchen vom Schmorgemüse auf eine Teigbahn, bzw. Teighälfte spritzen. Die zweite Teigbahn darüberlegen und um die Füllung herum andrücken. Ravioli ausschneiden und die Ränder nochmal gut andrücken.

14. In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen, die Ravioli hineingeben und etwa 1 Minute köcheln lassen. Sobald die Ravioli an der Wasseroberfläche schwimmen, herausnehmen.

15. Die Tomaten-Consommé in vorgewärmte Teller verteilen, die Ravioli hineinlegen und nach Belieben mit Basilikumblättchen garnieren.