Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 19.6.2020 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Saltimbocca mit Blumenkohl-Erbsen-Püree

Saltimbocca – wörtlich übersetzt heißt das „Spring-in-den-Mund“. Diesem Auftrag kommen wir bei dem Klassiker aus Kalbfleisch mit Salbei doch gerne nach!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 345 kcal / 1450 kJ 12 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiß, 15 g Fett
Koch/Köchin:
Sören Anders

Einkaufsliste:

Für den Blumenkohl

1Blumenkohl
etwasSalz
200gErbsen (frisch oder TK)
30gCrème fraîche 
etwasPfeffer
etwasMuskatnuss

Für das Fleisch

500gKalbfleisch (aus Rücken oder Oberschale)
80gParmaschinken, in dünne Scheiben geschnitten
8Blätterfrischer Salbei
etwasSalz
etwasPfeffer
2ELButter
40mltrockener, italienischer Wein

Zubereitung:

1. Den Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen.

2. In einem Topf mit gesalzenem Wasser den Blumenkohl zugedeckt ca. 12 Minuten kochen.

3. In der Zwischenzeit Kalbfleisch kalt waschen, trocken tupfen und in 8 dünne Scheiben schneiden und mit einem Plattiereisen auf ca. 5 mm plattieren.

4. Je eine Scheibe Schinken und ein Blatt Salbei auf den Fleischscheiben verteilen, das Fleischstück überklappen und fest zusammendrücken. Fleisch eventuell mit einem Zahnstocher fixieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Die Erbsen nach ca. 12 Minuten Kochzeit zum Blumenkohl geben und 5 Minuten mit garen.

6. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin von beiden Seiten anbraten, mit Weißwein ablöschen und sacht fertiggaren.

7. Blumenkohl -Erbsen-Mix abgießen, Crème fraîche zugeben und mit einem Kartoffelstampfer fein zerstampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

8. Saltimbocca, jeweils etwas Weinfond und Blumenkohlpüree auf Teller verteilen und servieren.