Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 25.11.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Safranreis mit Trauben und Ei aus dem Ofen

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 840 kcal / 3530 kJ 78 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 50 g Fett
Koch/Köchin:
Christina Richon

Einkaufsliste:

Für den Safranreis

2ELKorinthen
450mlGemüsebrühe
250gParboiled Langkornreis
50gParmesan
2Schalotten
1Bio-Zitrone (Saft und Schale)
3ELOlivenöl
1Msp.Safranfäden
etwasSalz
etwasschwarzer Pfeffer aus der Mühle
etwasRohrzucker


Für die Ofen-Trauben

300gblaue und grüne, kernlose Weintrauben
2ELOlivenöl
2TLMohnsamen
2ELPistazienkerne
1TLFenchelsamen
25gButter
etwasPfeffer aus der Mühle


Für die ofengegarten Eier

4Eier
etwasSalz
etwasschwarzer Pfeffer aus der Mühle


Für den Möhrensalat

350ggroße Möhren
1Schalotte
10gfrischer Ingwer
3Stängelfrische Minze
3ELRapsöl
2ELEssig
1TLWorcestersoße
2TLflüssiger Honig
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle
einigeChiliflocken


außerdem

4kleine Gar-Förmchen oder ofenfeste Tassen (ca. 8 cm Ø)

Zubereitung:

1. Die Korinthen mit heißem Wasser übergießen und quellen lassen. Gemüsebrühe in einen Topf geben und aufkochen. Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

2. Den Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen.

3. Parmesan fein reiben. Schalotten abziehen und fein hacken. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen.

4. Reis mit Parmesan, Zitronensaft, -schale, heißer Gemüsebrühe und etwas Olivenöl mischen und in eine ofenfeste Garform (z. B. aus Glas; etwa1,2 l Inhalt) oder einen Topf geben. Schalotten überstreuen und die Form mit einem passenden Deckel schließen. Reis im heißen Backofen ca. 35 Minuten garen.

5. Inzwischen Trauben abzupfen, abbrausen und abtropfen lassen. In eine Auflaufform geben.

6. Olivenöl, Mohnsamen, Pistazienkerne, Fenchelsamen und Butter in Flöckchen auf den Trauben verteilen. Mit Pfeffer würzen. Die Trauben nach etwa 20 Minuten Garzeit mit zum Reis in den Ofen schieben.

7. Für die Eier jeweils 1 EL Wasser in die kleinen Gar-Förmchen geben. Die Eier aufschlagen und in die Formen geben. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

8. Die Eier ca. 8 Minuten vor Ende der Garzeit des Reises mit in den Ofen geben und garen. Dabei soll das Eiweiß gegart werden, das Eigelb kann aber noch etwas flüssig bleiben. Wer die Eier durchgegart möchte, lässt sie etwas länger im ausgeschalteten Ofen stehen.

9. Für den Salat Möhren putzen und schälen. Mit einem Sparschäler in feine Streifen schälen.

10. Schalotte abziehen und fein hacken, Ingwer schälen und fein reiben.

11. Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Minze, bis auf einige Blättchen, fein hacken.

12. Möhrenstreifen mit Schalotte, Ingwer, Öl, Essig, Worcestersoße, Honig und fein gehackte Minzblättchen mischen. Abgetropfte Korinthen dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

13. Safranfäden und 1 Prise Salz fein mörsern. Den Reis aus dem Ofen nehmen, umrühren. 1 EL Olivenöl und gemörserten Safran unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

14. Die Ei-Förmchen aus dem Ofen nehmen, Eier vorsichtig mit einem Messer aus den Formen lösen.

15. Zitronen-Safranreis, Ofen-Trauben und Möhrensalat auf Tellern anrichten. Das ofenpochierte Ei dazugeben und mit übrigen Minzblättchen garniert servieren.