Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 5.11.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Kartoffelpastetchen

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 545 kcal / 2290 kJ 43 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 36 g Fett
Koch/Köchin:
Martina Kömpel

Einkaufsliste:


500gKartoffeln, fest kochend
etwasSalz
0,5Bundglatte Petersilie
3Lauchzwiebeln
4Maronen (Esskastanien, gegart oder geschält)
100ggeräucherter Lachs
150gSchmand
2ELGemüsebrühe
etwasPfeffer aus der Mühle
etwasButter zum einfetten
350gBlätterteig (aus dem Kühlregal)
1Ei

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln waschen und in einem Topf mit gesalzenem Wasser weichkochen.
Dann abgießen, ausdampfen lassen und pellen.

2. Währenddessen Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden.

3. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

4. Esskastanien grob hacken. Die gepellten Kartoffeln in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.

5. Lachs in kleine Stücke schneiden.

6. Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.

7. Schmand mit Brühe verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie und Lauchzwiebeln unter die Schmand-Masse rühren.

8. 4 kleine Tarteförmchen (Durchmesser ca. 12 cm) mit Butter ausfetten.

9. Blätterteig auseinanderrollen. 4 Kreise à ca. 14 cm Durchmesser und 4 Kreise à ca. 12 cm Durchmesser ausstechen. Die Tarteförmchen mit den größeren Teigkreisen jeweils auskleiden.

10. In je 2 Förmchen Kartoffelscheiben und Maronen schichten, in je 2 Förmchen Kartoffelscheiben und Lachs schichten. Alle Förmchen mit Schmand-Masse auffüllen.

11. Dann jeweils mit dem kleineren Teigkreis abdecken. Blätterteigdeckel mit verquirltem Ei bepinseln und die kleinen Pastetchen im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten backen, bis die Törtchen leicht gebräunt sind.

12. Törtchen in den Förmchen etwas abkühlen lassen, vorsichtig herauslösen und servieren. Dazu passt sehr gut Feldsalat, mit Vinaigrette mariniert.