Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 11.9.2020 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Reh-Schnitzel mit Birnen und Pistazien-Creme

Lecker Schnitzel gibt’s heute, aber mal nicht vom Schwein oder Kalb, im September darfs schon mal das zarte Reh sein! Mit Birnen und einer Pistaziencreme dazu ein Festessen für das Wochenende!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Nährwert:
Pro Portion: 715 kcal / 3000 kJ 52 g Kohlenhydrate, 47 g Eiweiß, 31 g Fett

Einkaufsliste:

Für die Birnen und das Schnitzel

2reife Birnen
1ELZitronensaft
3ELZucker
2Gewürznelken
1Lorbeerblatt
1Zimtstange
200mlWeißwein
300mlApfelsaft
8Rehschnitzel aus der Keule, à ca. 80 g
2ELPflanzenöl zum Anbraten
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle
5ELMehl


Für die Pistazien-Creme

80gWeißbrot
300mlMilch
150gPistazienkerne
2Knoblauchzehen
6ZweigeThymian
etwasSalz
etwasschwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1. Birnen schälen, vierteln, entkernen und in schmale Scheiben schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft mischen.

2. Den Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren, die Quittenstücke, Gewürznelken, Lorbeerblatt und Zimtstange zugeben, unterrühren und Wein und Apfelsaft angießen. Bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten leicht köcheln lassen.

3. Den Backofen auf 190 Grad Umluft vorheizen.

4. Für die Creme das Brot in ca. 1 cm große Stücke reißen. Diese auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Ofen etwa 7 Minuten goldbraun rösten.

5. Anschließend die gerösteten Brotstücke in eine Schüssel geben und die Milch darüber gießen, etwas ziehen lassen. Dann die Brotstücke ausdrücken und sowohl Milch als auch das eingeweichte Brot beiseitestellen.

6. Pistazien in der Pfanne ohne Fett rösten. Knoblauch schälen und grob schneiden. Thymian abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen.

7. Das weiche Brot zusammen mit den Pistazien, den Knoblauchzehen, den Thymianblättchen, Salz und Pfeffer mit einem Pürierstab glattrühren. Nach und nach soviel Milch untermixen, bis eine sämige Creme entsteht.

8. Die Rehschnitzel waschen, trocken tupfen, mit einem Plattier-Eisen zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie oder einem Tuch flachklopfen.

9. In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Rehschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden, gut abklopfen und im heißen Öl von beiden Seiten goldbraun braten.

10. Die Schnitzel und Quitten auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Pistazien-Creme dazu servieren.