Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 20.9.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Pumpkin-Spice-Latte

In den trendigen Kaffeehäusern darf das Getränk zum Herbst nicht fehlen, den ARD-Buffet Pumpkin Spice Latte kann man jetzt auch einfach Zuhause machen.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
20 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht

Einkaufsliste:

Für den Pumpkin-Spice-Latte

1Hokkaido Kürbis
250mlWasser
2ELAhornsirup
250mlSchlagsahne
4Latte Macchiato
2TLPumpkin-Spice-Gewürz

Für das Pumpkin-Spice-Gewürz

3ELZimt (gemahlen)
2TLIngwer (gemahlen)
2TLMuskat (gemahlen)
0,5TLPiment (gemahlen)
1TLNelken (gemahlen)

Zubereitung:

Für den Pumpkin-Spice-Latte

1. Den Kürbis halbieren und mit einem Löffel die Kerne herauskratzen.

2. Den Kürbis in Grobe Stücke Teilen und in eine Pfanne geben.

3. Wasser in die Pfanne geben, die Kürbisstücke sollen bedeckt sein, anschließend 5-10 Minuten kochen.

4. Den Kürbis abkühlen lassen und zu einem feinen Püree mixen, es dürfen keine Stücke mehr zu sehen sein.

5. Je nach Geschmack ca. 2 EL Ahornsirup, 2 EL Kürbismus und 2 TL Pumpkin Spice Gewürz mischen.

6. Je 1-2 Teelöffel von der Masse in einen Latte Macchiato einrühren.

7. Kaffee mit geschlagener Sahne und Pumpkin Spice Gewürz garnieren.

Tipp: Kann in warme und kalte Kaffee-Getränke gerührt werden, schmeckt auch in Kakao und heißer Schokolade.

Im Kühlschrank hält sich das Kürbismus in einem gut verschlossenen Glas oder einer Dose 4-5 Tage. Alternativ kann es auch eingefroren werden.

Für das Pumpkin-Spice-Gewürz

Die Gewürze in eine Schale geben und miteinander vermengen.

In einem Glas mit Drehverschluss hält sich das Pumpkin-Spice-Gewürz in größerer Menge auch auf Vorrat.

Tipp: Die feinen Herbstgewürzaromen sind auch ideal zum verfeinern von Kuchen, Cupcakes und anderem Gebäck.