Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 10.5.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Pie mit Limettencreme und Erdbeeren

Rezept für 6 Personen

Zubereitungszeit:
4 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 730 kcal / 3065 kJ 76 g Kohlenhydrate, 13 g Eiweiß, 41 g Fett
Koch/Köchin:
Cynthia Barcomi

Einkaufsliste:

Für den Boden

100gWeizenmehl (Type 405)
55gWeizenvollkornmehl
15gWeizenkleie
45gMuscovado-Zucker
1/4TLVanillesalz (mit Vanille aromatisiertes Salz; z. B aus dem Feinkost-Geschäft)
1PriseZimt
1/4TL(Back-)Natron
1/4TLBackpulver
130gweiche Butter
1ELHonig
1TLVanilleextrakt


Für die Füllung

4Eigelb
2ELabgeriebene Schale einer Bio-Limette
400ggesüßte Kondensmilch
150mlLimettensaft, frisch gepresst


Für die Garnitur

500gErdbeeren
200gSahne
1ELPuderzucker


Zusätzlich

etwasButter zum Ausfetten der Form

Zubereitung:

1. Die Backform (ca. 23-25 cm Durchmesser) mit Butter ausfetten.

2. Den Backofen auf 175 Grad Unterhitze vorheizen.

3. Für den Boden beide Mehlsorten, Weizenkleie, Zucker, Vanillesalz, Zimt, Natron und Backpulver in einer Schüssel vermengen. Mit dem Handrührgerät weiche Butter, Honig und Vanilleextrakt einarbeiten, nur kurz zu einem Teig vermengen.

4. Den Teig fest an den Boden und Rand der gebutterten Form drücken. Den Boden so im Ofen 12 Minuten vorbacken.

5. Dann aus dem Ofen nehmen und den Boden in der Form auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.

6. Für die Füllung mit der Küchenmaschine oder den Quirlen des Handrührgerätes die Eigelbe hellgelb cremig aufschlagen (ca. 5 Minuten).

7. Limettenabrieb und gesüßte Kondensmilch hinzufügen und weitere 5 Minuten aufschlagen.

8. Zuletzt den Limettensaft langsam unterrühren. Diese Masse auf dem vorgebackenen Boden verteilen. Im auf 175 Grad vorgeheizten Ofen den Kuchen 12 Minuten vorbacken.

9. Anschließend den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

10. Den Kuchen im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kühlen.

11. Für die Garnierung die Erdbeeren, waschen, putzen und nach Belieben in Scheiben oder Viertel schneiden.

12. Sahne mit Puderzucker steif aufschlagen.

Tipp: Anstatt der Schlagsahne kann man auch 200 g saure Sahne mit 1 EL Zucker vermischt zur Tarte reichen.

13. Die Tarte mit den Erdbeeren und der Sahne garnieren und servieren.