Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 28.9.2021 | 12:15 Uhr | Das Erste

Martin Gehrlein Paprika-Geschnetzeltes mit frittierten Quetschkartoffeln

Seid ihr auch zu faul zum Kartoffel schälen? Dann macht es uns nach und verarbeitet die leckeren Drillingskartoffeln mit Schale – und zwar ganz, ganz knusprig!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion 630 kcal / 2630 kJ 36 g Kohlenhydrate, 39 g Eiweiß, 36 g Fett
Koch/Köchin:
Martin Gehrlein

Einkaufsliste:


800gDrillinge (kleine fest kochende Kartoffeln)
etwasSalz
2rote Paprika
2Schalotten
4Schweineschnitzel je ca. 150 g
etwasPfeffer aus der Mühle
3ELButterschmalz
etwasPaprikapulver, edelsüß
etwasPaprikapulver, scharf
1ELButter
1ELTomatenmark
1TLMehl
300mlFleisch- oder Gemüsebrühe
1Lorbeerblatt
300mlPflanzenöl zum Frittieren
20g

Crème fraîche, nach Belieben


Zubereitung:

1. Die Kartoffeln gut waschen. Kartoffeln knapp mit Wasser bedeckt in einen Topf geben. Salz zugeben. Zugedeckt ca. 20 Minuten garen.

2. Paprika waschen, putzen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und Paprika in feine Streifen schneiden.

3. Schalotten abziehen und fein schneiden.

4. Fleisch trocken tupfen, in 1 cm breite Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Die Fleischstreifen darin portionsweise kurz und kräftig anbraten, mit Paprikapulver nach Geschmack bestäuben, dann aus der Pfanne nehmen, in eine flache Form geben und beiseite stellen.

6. Währenddessen die Butter im Bratfett in der Pfanne erhitzen. Schalotten zugeben und anschwitzen. Paprikastreifen zugeben und kurz anbraten. Tomatenmark einrühren und kurz mit anrösten.

7. Dann mit 1 TL Mehl bestäuben. Mit Brühe ablöschen, Lorbeerblatt zugeben und unter gelegentlichem Rühren leicht sämig einkochen.

8. Das Lorbeerblatt entfernen den ausgetretenen Fleischsaft der beiseite gestellten Fleischstreifen die Sauce geben, einmal aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

9. Die Fleischstreifen in die heiße, nicht mehr kochende Sauce geben und wieder erwärmen.

10. Das Frittierfett in einem tiefen Topf erhitzen.

11. Die gekochten Drillingskartoffeln mit einem Kartoffelstampfer oder der Unterseite eines Glases plattdrücken.

12. Die plattgedrückten Kartoffeln im Frittierfett kross ausbacken, mit einer Siebkelle aus dem Fett nehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Salz würzen.

13. Geschnetzeltes mit der Sauce anrichten, nach Belieben einen Klecks Crème fraîche oben drauf geben und die Kartoffeln dazu reichen.