Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 17.8.2020 | 12:16 Uhr | Das Erste

Rezepte Panierte Austernpilze mit glasierten Zwetschgen und Blattsalat

Warum sollte ich lauter kleine Pilze putzen, wenn ich nur einen großen Austernpilz pro Person brauche? Einfach noch panieren und braten, bisschen Salat und das Essen ist fertig!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 645 kcal / 2710 kJ 27 g Kohlenhydrate, 20 g Eiweiß, 51 g Fett
Koch/Köchin:
Sybille Schönberger

Einkaufsliste:

Für den Salat

250gEichblattsalat
2Stieleglatte Petersilie
0,5BundSchnittlauch
3StieleKerbel
1Schalotte
0,5TLSenf
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle
1PriseZucker
50mlSonnenblumenöl
30mlSherryessig

Für die Zwetschgen

350gfrische Zwetschgen
1ZweigThymian
1Knoblauchzehe
1ELButter
1ELbrauner Zucker
50mlBalsamico

Für die Pilze

500ggroße Austernpilze
2ZweigeThymian
150ggemahlene Haselnüsse
50gPankomehl
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle
4Eier
2ELPflanzenöl zum Braten

Zubereitung:

1. Den Eichblattsalat putzen, waschen und trockenschleudern.

2. Petersilie, Schnittlauch und Kerbel abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden. Die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden.

3. Für das Salatdressing die Kräuter mit gewürfelter Schalotte, Senf, etwas Salz, Pfeffer, Zucker, Sonnenblumenöl und Essig in eine Schüssel geben und gut verrühren. Kurz vor dem Servieren den Salat zugeben und untermischen.

4. Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Zwetschgenhälften in Spalten schneiden.

5. Thymian abbrausen und trocken schütteln. Knoblauch schälen und andrücken.

6. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, Zucker zugeben und schwenken, bis der Zucker etwas karamellisiert ist. Dabei aufpassen, dass die Butter nicht verbrennt!

7. Die Zwetschgen, den Knoblauch und den Thymian dazugeben, kurz durch die Pfanne schwenken. Alles mit etwas Balsamico ablöschen, dann einmal kurz aufkochen und vom Herd nehmen.

8. Die Austernpilze vorsichtig mit Küchenpapier abreiben und evtl. anhängenden Sand entfernen.

9. Thymian abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein schneiden.

10. Die Haselnüsse und Pankomehl vermengen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

11. Die Eier in einer Schüssel verquirlen, die großen Pilzscheiben darin wenden und in den Haselnuss-Bröseln panieren.

12. In einer Pfanne Pflanzenöl erhitzen und die panierten Pilze darin goldbraun und knusprig braten.

13. Zum Servieren den Salat mit dem Dressing marinieren und auf einer großen Platte anrichten. Die knusprigen Austernpilze darauflegen und die glasierten Zwetschgen um den Salat herum drapieren.