Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 12.12.2018 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Orientalische Linsensuppe

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 690 kcal / 2890 kJ - 103 g Kohlenhydrate; 38 g Eiweiß; 14 g Fett
Koch/Köchin:
Jacqueline Amirfallah

Einkaufsliste:


1,5lkräftige Hühnerbrühe
2PrisenSafranfäden
2rote Zwiebeln
1StückIngwer
2Möhren
etwasOlivenöl
etwasSalz
etwasZucker
etwasKurkuma
etwasKreuzkümmel
etwasgemahlene Bockshornkleesamen (Methi)
300grote Linsen
1/2Fladenbrot
150gtürkischer Joghurt (10% Fett)
etwasgemahlener Sumach
etwasPfeffer
1BundKoriander

Zubereitung:

1. Hühnerbrühe erhitzen. Den Safran einrühren und alles etwas ziehen lassen.

2. In der Zwischenzeit Zwiebeln, Ingwer und Möhren schälen. Zwiebeln und Möhren in grobe Stücke schneiden. Ingwer fein würfeln.

3. Etwas Olivenöl in einem Suppentopf erhitzen. Ingwer, Möhren und Zwiebeln darin unter Wenden anbraten, Salz und Zucker überstreuen. Mit Kurkuma, Kreuzkümmel und Bockshornkleesamen würzen und alles kurz mitbraten.

4. Die Brühe angießen und aufkochen. Die Linsen kalt abspülen und zugeben. Alles wieder aufkochen und die Linsen etwa 10 Minuten köcheln lassen.

5. Nach etwa 4-5 Minuten einige Linsen für Dekoration herausnehmen. Übrige Zutaten in der Brühe sehr weich garen.

6. Das Fladenbrot längs in schmale Streifen schneiden und nach und nach knusprig rösten/toasten. Etwas abkühlen lassen.

7. Währenddessen Joghurt mit etwas Sumach, Kurkuma, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.

8. Die Zutaten in der Brühe fein pürieren, nach Belieben zusätzlich durch ein Sieb passieren. 2/3 vom Joghurt unter die Suppe rühren, nicht mehr aufkochen!

9. Die Linsensuppe nochmals mit Salz und Gewürzen abschmecken.

10. Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blätchen abzupfen.

11. Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten, mit jeweils etwas Koriander und übrigen, gegarten Linsen garnieren. Sumach überstreuen. Fladenbrot und übrigen Joghurt dazu reichen.