Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 12.7.2022 | 12:16 Uhr | Das Erste

Rezepte Nizza-Salat mit gebackenen Oliven

Wer kennt ihn nicht, den Klassiker, der längst nicht mehr nur in Südfrankreich serviert wird. Das Highlight in der Variante von Kevin von Holt sind gebackene Oliven.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion 740 kcal/ 3090 kJ 33 g Kohlenhydrate, 25 g Eiweiß, 56 g Fett
Koch/Köchin:
Kevin von Holt

Einkaufsliste:

Für den Salat

100gkleine Kartoffeln, vorwiegend festkochend
etwasSalz
150ggrüne Bohnen
5Eier
1

Römersalat oder doppelt so viele Romanaherzen

1Radicchio
0,5Salatgurke
150gKirschtomaten
1/2rote Zwiebel
150ggrüne Oliven (groß, ohne Stein)
etwasMehl
75gSemmelbrösel oder Paniermehl
etwasÖl zum Frittieren
150gThunfisch (abgetropft; aus der Dose)
8Sardellenfilets (eingelegt; aus dem Glas)
1ELKapern (eingelegt; aus dem Glas)

Für das Dressing

3ELWeißweinessig
6ELOlivenöl
etwasSalz
etwasPfeffer
1TLHonig
2ELkörniger Senf

Zubereitung:

1. Kartoffeln abwaschen und in leicht gesalzenem Wasser weich kochen, anschließend abschütten und abkühlen lassen.

2. Für den Salat Bohnen waschen, putzen, abtropfen lassen und in kochendem Salzwasser etwa 6–8 Minuten blanchieren.

3. Bohnen abgießen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Bohnen ggf. halbieren.

4. 4 Eier hart kochen, kalt abschrecken, schälen und abkühlen lassen.

5. Für den Salat die Blattsalate verlesen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.

6. Gurke waschen, putzen und in Scheiben schneiden oder hobeln.

7. Kartoffeln pellen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden.

8. Kirschtomaten waschen und halbieren.

9. Zwiebel abziehen und in sehr feine Streifen schneiden.

10. Vorbereitete Salatzutaten in eine Schüssel geben.

11. Für das Dressing Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Honig und Senf in ein hohes Mixgefäß geben und mit einem Schneebesen zu einem cremigen Dressing mixen.

12. Für die frittierten Oliven übriges Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen.

13. Die Oliven trocken tupfen und in Mehl wenden, überschüssiges Mehl sacht abklopfen. Oliven dann einzeln durch das verquirlte Ei ziehen, etwas abtropfen lassen und zuletzt in den Semmelbröseln wenden.

14. Öl in einer tiefen Pfanne, Fritteuse oder einem Topf auf ca. 170 Grad erhitzen.

15. Die panierten Oliven darin goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen.

16. Hälfte Dressing über die Salatzutaten träufeln und sacht unterheben.  

17. Die gekochten Eier halbieren.

18. Thunfisch grob zerzupfen. Sardellen und Kapern abtropfen lassen.

19. Salat mit Thunfisch, Sardellen, Kapern und Eihälften anrichten. Mit den frittierten Oliven garnieren. Zum Servieren übriges Dressing darüber träufeln.