Bitte warten...

Rezepte Mokka-Cupcakes

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Nährwert:
Pro Portion: 332 kcal / 1392 kJ 35 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 19 g Fett
Koch/Köchin:
Cynthia Barcomi

Einkaufsliste:

Rezept für 12 Cupcakes

Für die Muffins

1,5TLInstant-Espressopulver
125mlstark gebrühter Kaffee oder Espresso
125mlVollmilch
1TLVanilleextrakt
1Ei
180gMehl
40gungesüßter Kakao
1TLBackpulver
1/2TLNatron
1PriseSalz
75gZucker
75gbrauner Zucker
125gweiche Butter

Für das Frosting

1,5TLInstant-Espressopulver
1,5TLVanilleextrakt
125gweiche Butter
125g Puderzucker
12schokolierte Espressobohnen

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Muffinbackform mit Papiermanschetten auskleiden.

2.Espressopulver im gebrühten Kaffee auflösen. Milch und Vanilleextrakt zugeben, das Ei aufschlagen und mit einem Schneebesen unterrühren.

3. Mehl, Kakao, Backpulver, Natron, Salz und beide Zucker in einer Schüssel vermischen. Weiche Butter in kleinen Stücken in die Mehlmischung geben und mit den Fingerspitzen einarbeiten, bis es grob krümelig ist. Dazu die Kaffee-Milch-Mischung geben und unterheben.

4. Den Teig gleichmäßig auf die 12 Backförmchen verteilen und ca. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Mit einem Metallspieß oder einem Zahnstocher den Gartest machen. Die gebackenen Muffins aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

5. Für das Frosting (Cremehaube) Espressopulver und Vanilleextrakt mischen. Butter ca. 5 Minuten mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen, dann bei niedriger Stufe nach und nach den Puderzucker unterrühren. Die Espresso-Vanille-Mischung hinzufügen und bei steigender Geschwindigkeit die Creme ca. 3 Minuten fluffig rühren.

6. Das Frosting in einen Spritzbeutel geben, die Muffins damit verzieren und jeweils eine schokolierte Espressobohne obenauf setzen.

Tipp - Vanille-Extrakt selber machen:
1 Vanilleschote in 2 oder 3 Stücke schneiden und in ein Glas oder eine Flasche mit Schraubverschluss geben. Mit ca. 250 ml Wodka oder Rum übergießen. Die Vanillestücke müssen komplett mit der Flüssigkeit bedeckt sein. Das Glas verschließen. Das Glas 2 mal pro Woche schütteln und vor dem Gebrauch mindestens 2 Wochen stehen lassen, damit sich der Geschmack entfalten kann.