Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 16.9.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Möhren-Grünkernpuffer mit Paprika-Ragout

Grünkern lässt sich gut und schnell, im Vergleich zu anderen Getreidesorten, verarbeiten. Darum ist er, besonders für vegetarische Gerichte, eine beliebte Zutat.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 435 kcal / 1827 kJ 29 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß, 31 g Fett
Koch/Köchin:
Simon Tress

Einkaufsliste:

Für die Puffer:

125gGrünkernschrot
300mlGemüsebrühe
2Schalotten
6ELOlivenöl
3Stängelglatte Petersilie
3StängelLiebstöckel
150gMöhren
2TLSenf
1TLPaprikapulver, edelsüß
2Eier
2ELSemmelbrösel
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle

Für das Paprikaragout:

1Schalotte
3rote Spitzpaprika
1rote Chilischote
3Strauchtomaten
3ELOlivenöl
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle
3ZweigeThymian
100ml Gemüsebrühe

Zubereitung:

1. Grünkernschrot und Gemüsebrühe in einen Topf geben, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Dann den Topf vom Herd ziehen und abgedeckt ca. 20 Minuten quellen lassen.

2. In der Zwischenzeit für das Paprikaragout Schalotte abziehen und fein schneiden.

3. Paprika waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und Paprika in Streifen schneiden.

4. Chilischote waschen, der Länge nach halbieren und die Kerne ausstreichen. Chili fein schneiden.

5. Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und Tomaten grob würfeln.

6. In einem breiten Topf oder einer tiefen Pfanne Olivenöl erhitzen und die Schalotte darin anschwitzen, Paprikastreifen zugeben und anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Chili ebenfalls zugeben und die Tomatenwürfel untermischen.

7. Thymian abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und zum Gemüse geben.

8. Gemüsebrühe zugeben und alles bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten schmoren.

9. Für die Puffer Schalotten abziehen, fein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen.

10. Petersilie und Liebstöckel abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden.

11. Die Möhren schälen und raspeln.

12. In einer Schüssel geraspelte Möhren, Schalotten, Kräuter, Senf, Paprika, Eier und Semmelbrösel mit der Grünkernmasse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

13. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Mit einem Esslöffel aus der Grünkernmasse Puffer formen und diese nach und nach im heißen Fett von beiden Seiten jeweils etwa 3 Minuten goldbraun braten.

14. Die gebackenen Puffer auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen bei ca. 100 Grad warm stellen.

15. Das Paprikagemüse abschmecken und zu den Grünkernpuffern servieren.