Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 28.2.2020 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Miesmuscheln in Tomatensauce

Miesmuscheln auf mediterrane Art? Dazu fällt uns nur ein Wort ein: Nachschlag!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 410 kcal / 1710 kJ 12 g Kohlenhydrate, 41 g Eiweiß, 20 g Fett
Koch/Köchin:
Sören Anders

Einkaufsliste:


1,5kgfrische Miesmuscheln
2rote Zwiebeln
1Knoblauchzehe
2StangenStaudensellerie
3ZweigeThymian
4ELOlivenöl
100mlWeißwein
250gpassierte Tomaten
1BundBasilikum
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1. Die Muscheln säubern und kalt abspülen.

Wichtig: Dabei darauf achten, dass die Muscheln geschlossen sind. Offene und beschädigte Muscheln unbedingt aussortieren und wegwerfen.

2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein schneiden. Staudensellerie waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. Thymian abbrausen und trocken schütteln.

3. 3/4 vom Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Staudensellerie darin anschwitzen. Die Muscheln zugeben, Weißwein angießen, passierte Tomaten und Thymianzweige zugeben und die Muscheln zugedeckt ca. 8 Minuten kochen.

4. Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

Wichtig: Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, aussortieren und wegwerfen.

5. Die Muscheln in vorgewärmte tiefe Teller verteilen. Restliches Olivenöl unter den Dünstsud rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Sud über die Muscheln verteilen, mit Basilikumblättern garnieren. Dazu passt frisches Baguette.