Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 27.1.2020 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Mandelcouscous im Brickteig

Christina Richon präsentiert ein leichtes, fleischloses Gericht mit wärmenden Gewürzen - genau das Richtige für kalte Tage.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
mehr als 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 475 kcal / 1990 kJ 46 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß, 28 g Fett
Koch/Köchin:
Christina Richon

Einkaufsliste:


3Pfefferminztee -Beutel
2ELRosinen
120mlGemüsebrühe (z. B. Instant)
2getrocknete Chilischoten
2Lorbeerblätter
0,5TLgemahlener Piment
0,5TLgemahlene Muskatblüte (Macis)
100gInstant-Couscous
100gButter
1Fleischtomate, groß
2Schalotten
1Bundglatte Petersilie
4ELMandelstifte
0,5Bio-Orange
etwasSalz
etwasPfeffer
6BlätterBrickteig (z. B. aus dem türkischen Lebensmittelgeschäft)
0,5Granatapfel
einigePfefferminzblättchen (nach Belieben)
etwasHonig
etwasgemahlener Zimt

Zubereitung:

Achtung: Die Rosinen müssen über Nacht eingeweicht werden!

1. Am Vorabend die Teebeutel mit 100 ml kochendem Wasser überbrühen, etwa 10 Minuten ziehen lassen. Tee abseihen.

2. Rosinen heiß waschen, abtropfen lassen und dann über Nacht im Tee ziehen lassen.

3. Am Serviertag Brühe, Chilischoten, Lorbeerblätter, Piment und Muskatblüte in einen Topf geben und aufkochen. Den Topf von der Kochstelle ziehen. Den Couscous in die Brühe einstreuen. Couscous zugedeckt 10 Minuten quellen lassen.

4. Inzwischen den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Butter in einem Topf schmelzen.

5. Tomate waschen, trockenreiben, putzen und in feine Würfel schneiden.

6. Schalotten schälen und fein würfeln.

7. Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und inklusive Stielen fein hacken.

8. Die Mandelstifte in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett anrösten. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Orange heiß abwaschen, abtrocknen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen.

9. Rosinen abtropfen lassen. Mit Tomatenwürfeln, Schalotten, Petersilie, 2 EL Mandelstiften und Orangenschale unter den Couscous mischen. Den Couscous auflockern, dabei Orangensaft untermischen.

10. Den Couscous mit Salz und Pfeffer würzen. Lorbeer und Chilischoten entfernen.

11. Eine Springform (Ø 26–28 cm) mit Backpapier auslegen. 3 Teigblätter dünn mit flüssiger Butter besteichen und die Form damit so auslegen, dass etwas Teig über den Rand hängt.

12. Die Couscousmischung in der Form verteilen.

13. Übrige Teigblätter ebenfalls dünn mit Butter bestreichen, auflegen.

14. Überstehende Teigränder zu Mitte überklappen und mit der restlichen Butter bestreichen.

15. Die Form in den heißen Backofen schieben und ca. 30 Minuten goldgelb backen.

16. Inzwischen die Kerne aus dem Granatapfel auslösen.

17. Minzblättchen abbrausen und trocken tupfen.

18. Die Brickteig-Torte aus dem Ofen nehmen. Granatapfelkerne, übrige Mandeln und Minzblättchen aufstreuen.

19. Mit etwas Honig beträufeln und mit einem Hauch gemahlenem Zimt bestäuben. Sofort servieren. Nach Belieben dazu Blattsalat und gegrilltes Fleisch, z. B. Hähnchen oder Lamm, servieren.

Tipp: Dazu passt ein fruchtiger Feldsalat mit Orangendressing. Dafür eine Orange filetieren und den dabei entstehenden Saft auffangen.Den Orangensaft mit 3 EL Olivenöl, 1 Msp. gehacktem Ingwer, einer fein gewürfelten Schalotte, 1 EL fein geschnittener Petersilie und 1 EL fein geschnittenem Schnittlauch in einer Schüssel mischen. Das Dressing mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Gewaschene Feldsalat mit dem Dressing marinieren und die Orangenfilets untermischen.