Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 30.11.2018 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezept Mandelbusserl mit Orange

Zubereitungszeit:
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Plätzchen: ca. 59 kcal / 248 kJ 3 g Kohlenhydrate; 2 g Eiweiß; 4 g Fett
Koch/Köchin:
Franziska Schweiger

Einkaufsliste:

Für die Masse

300ggeschälte ganze Mandeln
3Bio-Orangen
150gZucker
95gEiweiß (von ca. 3 Eiern)
1PriseMeersalz

Außerdem

200gPuderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2. Die Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter Rühren (oder im Backofen bei 145 Grad) leicht rösten (sie sollen nur leicht gebräunt sein), dann aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

3. Die abgekühlten Mandeln in einer Nussmühle oder im Blitzhacker fein mahlen.

4. Die Orangen heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben.

6. Die gemahlenen gerösteten Mandeln mit Zucker, Eiweiß, Orangenschale und 1 Prise Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts gründlich verrühren.

7. Anschließend die leicht zähe Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle (ca. 1 cm Durchmesser) füllen.

8. Auf das vorbereitete Blech mit dem Backpapier Puderzucker aufsieben. Mit dem Spritzbeutel etwa walnussgroße Häufen nebeneinander aufspritzen, dabei zwischen den Teighäufchen etwas Abstand lassen.

9. Auf die Teighäufchen wieder etwas Puderzucker aufsieben und im vorgeheizten Ofen ca. 14-16 Minuten backen.

10. Dann aus dem Ofen nehmen und mit dem Backpapier vom Blech ziehen und so auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.