Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 25.3.2020 | 12:16 Uhr | Das Erste

Rezepte Löwenzahnsalat mit Nuss-Pfannkuchen

Frische warme Pfannkuchen mit Käse und Salat – ein leckeres, sättigendes Mittag- oder auch Abendessen für Genießer!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 1070 kcal / 4480 kJ 51 g Kohlenhydrate, 37 g Eiweiß, 80 g Fett
Koch/Köchin:
Rainer Klutsch

Einkaufsliste:


80gWalnusskerne
80gCashewnüsse
80gErdnüsse, geröstet und gesalzen
1Bundglatte Petersilie
1BundDill
1BundEstragon
1Gemüsezwiebel
3ELButterschmalz
0,5TLAnis
5Eier
200gMehl
150mlMilch
etwasSalz
150gFilatakäse in Streifen (etwa Mozzarella, junger Scamorza oder Provolone)
2BundLöwenzahnsalat
2ELheller Balsamico
1TLscharfer Senf
2ELSonnenblumenöl
2ELOlivenöl
etwasPfeffer
1PriseZucker

Zubereitung:

Löwenzahn mit Nuss-Pfannkuchen

Löwenzahn mit Nuss-Pfannkuchen

1. Für den Pfannkuchen je 1 EL der Nüsse für die Dekoration beiseitelegen. Die restlichen Nüsse grob mahlen.

2. Petersilie, Dill und Estragon abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Einige Blättchen für die Garnitur beiseitelegen, den Rest fein schneiden.

3. Die Zwiebel schälen und fein schneiden.

4. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln darin goldgelb anschwitzen, Anis zugeben.

5. Die Eier trennen. Das Eiweiß zu einem lockeren Schnee aufschlagen.

6. Mehl, Milch und Eigelbe in einer großen Schüssel verrühren, mit einer guten Prise Salz würzen, Anis-Zwiebeln, gehackte Kräuter und gemahlenen Nüsse zugeben.

7. 1/3 vom Filatakäse klein schneiden und ebenfalls unter den Teig mischen.

8. Zuletzt den Eischnee unter den Teig heben.

9. Den Backofen auf 65 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

10. Eine beschichtete Pfanne (ca. 20 cm Durchmesser) mit Butterschmalz ausfetten und ca. 1 cm hoch Nusspfannkuchenteig einfüllen, den Pfannkuchen von beiden Seiten bei kleiner Hitze langsam goldbraun braten.

11. Gebackenen Pfannkuchen auf einen Teller geben und im Ofen warmhalten. Nach und nach die Pfannkuchen ausbacken.

12. Löwenzahn putzen, waschen und gut abtropfen lassen.

13. Balsamico, Senf, Sonnenblumen- und Olivenöl mit Salz, Pfeffer und Zucker zu einer Vinaigrette vermischen.

14. Die Käsestreifen mit 1 EL der Vinaigrette marinieren. Löwenzahnsalat mit der restlichen Vinaigrette marinieren.

15. Restliche Nüsse grob hacken, restliche Kräuter grob schneiden.

16. Pfannkuchen mit Löwenzahnsalat und Käsestreifen anrichten. Nüsse und Kräuter darüber streuen und servieren.