Bitte warten...
Lammkoteletts mit Bohnenpueree

SENDETERMIN Di, 24.3.2020 | 12:16 Uhr | Das Erste

Rezepte Lammkoteletts mit Bohnenpüree und Kräutervinaigrette

Kräuter soweit das Auge reicht – diesmal verwenden wir sie in einer super-aromatischen Vinaigrette, die dem Fleisch und den Bohnen den frühlingshaften Pfiff gibt!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
4 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 1400 kcal / 5870 kJ 34 g Kohlenhydrate, 73 g Eiweiß, 101 g Fett
Koch/Köchin:
Philipp Stein

Einkaufsliste:

Für das Bohnenpüree

200gweiße getrocknete Bohnenkerne
40gdurchwachsener, geräucherter Speck
0,5Knoblauchzehe
1Schalotte
1TLButter
400mlGemüsebrühe
100mlSahne
etwasSalz
etwasPfeffer
1SpritzerWeißweinessig

Für die Vinaigrette

1ELgehackte Mandelkerne
2ELschwarze Oliven (ohne Stein)
2Tomaten
3Lauchzwiebeln
3ZweigeBohnenkraut
3ZweigeEstragon
0,5BundBasilikum
1BundSchnittlauch
0,5Bundglatte Petersilie
150mlOlivenöl
20mlWalnussöl
50 mlBalsamico
etwasSalz
15gZucker

Für das Fleisch

12Lammkoteletts
etwasSalz
etwasPfeffer
etwasPflanzenöl

Zubereitung:

Lammkoteletts mit Bohnenpueree

Lammkoteletts mit Bohnenpüree und Kräutervinaigrette

1. Am Vortag die Bohnenkerne mit reichlich kaltem Wasser bedeckt einweichen.

2. Am folgenden Tag die Bohnen abgießen und abtropfen lassen.

3. Speck in feine Würfel schneiden.

4. Knoblauch und Schalotte abziehen und fein würfeln.

5. Etwas Butter in einem Topf erhitzen, die Knoblauch- und Zwiebelwürfel darin farblos andünsten. Speck zugeben und mit andünsten.

6. Bohnenkerne und Gemüsebrühe dazugeben, alles aufkochen und bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 1 Stunde weich garen.

7. Inzwischen für die Vinaigrette Mandeln in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett rösten, auf einem Teller auskühlen lassen.

8. Oliven in feine Würfel schneiden.

9. Tomaten mit kochendem Wasser kurz überbrühen. Abziehen und entkernen. Tomatenfruchtfleisch fein würfeln.

10. Lauchzwiebeln putzen, waschen, abtropfen lassen und fein schneiden.

11. Kräuter abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein schneiden.

12. Die Öle mit Tomatenwürfeln, Mandeln, Lauchzwiebeln, Oliven und Kräutern in einer Schüssel verrühren. Essig mit 1 TL Salz und Zucker zunächst in einem Schälchen vermischen und dann unter die Öl-Kräuter-Tomaten-Mischung geben.

13. Bohnenkerne abtropfen lassen. Sahne zugießen und alles fein pürieren. Das Püree mit Salz, Pfeffer, Weißweinessig abschmecken. Da die Bindung der Bohnen sehr variieren kann, muss gegebenenfalls etwas Gemüsebrühe beim Mixen hinzugefügt werden.

14. Die Lammkoteletts mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne hoch erhitzen. Die Koteletts darin von beiden Seiten scharf anbraten.

15. Koteletts auf vorgewärmten Tellern anrichten. Vor dem Servieren die Kräuter-Vinaigrette großzügig darüber verteilen. Das Bohnenpüree dazu reichen.