Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 26.11.2021 | 12:15 Uhr | Das Erste

Sören Anders Lammkoteletts, Linsensalat und marinierte rote Bete

Advent, Advent…. Juhu, endlich Zeit für Festtagsessen – wir fangen heute damit an und braten Koteletts!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion 1270 kcal/ 5320 kJ 45 g Kohlenhydrate, 57 g Eiweiß, 96 g Fett
Koch/Köchin:
Sören Anders

Einkaufsliste:

Für die marinierte rote Bete

600grote Bete-Knollen (ersatzweise vorgekocht)
etwasSalz
4ELHimbeer-Essig
1TLflüssiger Honig
etwasPfeffer
3ELWalnussöl
2ELOlivenöl

Für den Linsensalat

1Zwiebel
1Knoblauchzehe
5ELOlivenöl
1Lorbeerblatt
250gkleine grüne Linsen oder Berglinsen
600mlGemüsebrühe
etwasSalz
4ELApfelessig
etwasPfeffer
1TLSenf
1PriseZucker
1rote Chilischote

Für Dip und Fleisch

0,5Bio-Zitrone
400gSahne-Joghurt nach griechischer Art
etwasSalz
etwasPfeffer
0,5Bundglatte Petersilie
8Lammkoteletts (je ca. 120 g)
3ELPflanzenöl zum Braten

Zubereitung:

1. Rote Bete putzen, waschen und in leicht gesalzenem Wasser knapp gar kochen.

2. Währenddessen für den Linsensalat Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

3. Etwas Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel-, Knoblauchwürfel und Lorbeer darin andünsten.

4. Linsen verlesen, waschen, abtropfen lassen und zugeben. Mit Brühe aufgießen, aufkochen und bei schwacher Hitze 25–30 Minuten mit noch leichtem Biss garen.

5. Nach etwa 20 Minuten Garzeit die Linsen kräftig salzen und fertig garen.

6. Die gekochte Rote Bete abgießen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und schälen (dabei ggf. Einmalhandschuhe tragen).

7. Essig, Honig, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Nuss- und Olivenöl unterschlagen.

8. Rote Bete in feine Spalten schneiden und noch warm unter die Marinade mischen. Zugedeckt ziehen und abkühlen lassen.

9. Inzwischen für den Dip Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Schale zugedeckt für das Fleisch-Topping beiseite stellen. Zitronenhälfte auspressen.

10. Joghurt, Salz und Pfeffer verrühren. Mit Zitronensaft abschmecken.

11. Für das Linsen-Dressing Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Zucker in einer Schüssel verrühren.

12. Chili putzen, waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Chili unter den Essigmix rühren. Das restliche Öl unterschlagen.

13. Linsen abtropfen lassen, unter das Dressing mischen. Etwas ziehen lassen.

14. Für das Fleisch Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Petersilie fein hacken, mit Zitronenschale mischen.

15. Fleisch trocken tupfen, mit Öl bestreichen.

16. Eine Pfanne (z. B. Grillpfanne) hoch erhitzen. Koteletts darin unter Wenden je Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

17. Das Petersilien-Zitronen-Topping über das Fleisch streuen.

18. Linsensalat und marinierte rote Bete nochmals abschmecken. Mit Lammkoteletts und Joghurt-Dressing anrichten und servieren.