Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 10.3.2022 | 12:16 Uhr | Das Erste

Andreas Schweiger Lachs mit Feldsalat-Püree und Röstzwiebeln

Lachs gehört zu den beliebtesten Fischen in Deutschland – wir servieren ihn mit einem kräftig grünen Feldsalatpüree!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion 500 kcal/ 2070 kJ 4 g Kohlenhydrate, 41 g Eiweiß, 36 g Fett
Koch/Köchin:
Andreas Schweiger

Einkaufsliste:

Für das Püree

400gFeldsalat
1Zwiebel
1Knoblauchzehe
50gButter
etwasSalz

Für die Röstzwiebeln

2Gemüsezwiebeln
2ELSonnenblumenöl
etwasSalz

Für den Fisch

800gLachfilet ohne Haut
etwasSalz
1ELSonnenblumenöl
etwasPfeffer aus der Mühle
1Kresse-Beet

Zubereitung:

1. Für das Püree den Feldsalat putzen, waschen und trockenschleudern.

2. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

3. Den Knoblauch in der Schale andrücken.

4. Die Butter in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten.

5. Den Feldsalat mit in die Pfanne geben und dünsten, bis er zusammenfällt. Mit Salz würzen.

6. Sobald der Feldsalat zusammengefallen ist, die angedrückte Knoblauchzehe entfernen. Feldsalat in einen Küchenmixer (Cutter) geben und fein pürieren. 

7. Für die Röstzwiebeln die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

8. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebelringe nebeneinander darin auf mittlerer Hitze goldbraun braten. Mit Salz würzen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

9. Fischfilet abwaschen, trocken tupfen, in Portionsstücke teilen, leicht mit Salz würzen.

10. In einer Pfanne Pflanzenöl erhitzen und den Fisch darin kurz heiß anbraten. Danach die Temperatur reduzieren und den Fisch 2-3 Minuten weiterbraten. Dann die Herdplatte ausschalten, den Lachs wenden und in der Restwärme gar ziehen lassen.

Tipp: Man kann den Lachs auch jeweils 1 Minute auf jeder Seite in der Pfanne anbraten, dann in eine Auflaufform oder auf ein Backblech geben und im auf 80 Grad (Ober- und Unterhitze) vorgeheizten Ofen in ca. 15 -20 Minuten fertig garen.

11. Das Feldsalatpüree kurz erwärmen, auf Teller verteilen.

12. Lachsfilet darauf anrichten und ein paar Röstzwiebeln darauf geben.

13. Nach Belieben mit Pfeffer bestreuen und mit Kresse garnieren. Dazu passen Pellkartoffeln.