Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 7.4.2022 | 12:15 Uhr | Das Erste

Kevin von Holt Lachs im Brotteig auf glasiertem Gemüse

Heute versteckt sich der Lachs in einem Brotteig – mit glasiertem Gemüse vom Markt wird’s sehr lecker!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
2 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Nährwert:
Pro Portion 1180 kcal/ 4940 kJ 118 g Kohlenhydrate, 57 g Eiweiß, 51 g Fett
Koch/Köchin:
Kevin von Holt

Einkaufsliste:

Für den Fisch

2Eier
50gfrische Hefe
500gMehl
100gButter
180mlwarme Milch
etwasSalz
1TLZucker
1Bio-Zitrone
600gLachsfilet ohne Haut
etwasPfeffer aus der Mühle

Für die Sauce

2Schalotten
150gFenchel
1ELButter
80mlWeißwein
200mlGemüsebrühe
200gSahne
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle

Für das Gemüse

700ggemischtes Gemüse (z.B. Karotten, Kohlrabi, Zuckerschoten)
1ELZucker

Zubereitung:

1. Für den Teig Eier, zerbröselte Hefe, Mehl, Butter, warme Milch, ca. 1 ½ TL Salz und Zucker in eine Schüssel geben und kräftig zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zugedeckt ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

2. Dann den Teig erneut verkneten (abschlagen), nochmals 15 Minuten zugedeckt gehen lassen. Diesen Vorgang noch insgesamt 2 mal wiederholen. 

3. Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

4. Zitrone heiß abwaschen, etwas Schale abreiben.

5. Den Brotteig auf der Arbeitsfläche ausrollen.

6. Das Lachsfilet mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb würzen und in mit dem Brotteig umhüllen. Ränder sorgfältig zusammendrücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

7. In der Zwischenzeit für die Sauce Schalotten schälen und fein schneiden.

8. Fenchel putzen, waschen und in Würfel schneiden.

9. In einem Topf in heißer Butter Schalotten und gewürfelten Fenchel anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und mit der Brühe und der Sahne auffüllen. Die Flüssigkeit um ein Drittel einkochen lassen.

10. In der Zwischenzeit Karotten, Kohlrabi und Zuckerschoten putzen/schälen, waschen und in Rauten schneiden.

11. In einem Topf mit kochendem Salzwasser das Gemüse blanchieren, herausnehmen und abtropfen lassen.

12. In einer Pfanne Zucker karamellisieren, das abgetropfte Gemüse zugeben und glasieren.

13. Den Saucenansatz mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Mixstab fein mixen.

14. Den Lachs im Brotteig in Portionsstücke schneiden.

15. Das Gemüse auf Teller anrichten, die Sauce und den Lachs draufgeben.