Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 18.10.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Kartoffel-Kokos-Gratin

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 236 kcal / 986 kJ 35 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 7 g Fett
Koch/Köchin:
Martin Gehrlein

Einkaufsliste:


750gKartoffeln, fest kochend
2ZweigeBohnenkraut
400mlKokosmilch
etwasSalz
etwasMuskatblüte
1ELKokosfett
40gCashewkerne
1ELOlivenöl

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

3. Bohnenkraut abbrausen und abtropfen lassen.

4. Kokosmilch mit Bohnenkraut in einen Topf geben, mit Salz und Muskatblüte würzen und leicht aufkochen.

5. Die Kartoffelscheiben zur Kokosmilch geben und 3 Minuten leicht köcheln lassen.

6. In der Zwischenzeit eine flache Auflaufform (ca. 800 ml Inhalt) mit Kokosfett ausfetten.

7. Die Kartoffeln mit der Flüssigkeit in die Auflaufform geben, Bohnenkrautzweige herausnehmen.

8. Im vorgeheizten Ofen das Gratin ca. 20 Minuten garen.

9. In der Zwischenzeit die Cashewkerne fein hacken, mixen oder hobeln.

10. Nach 20 Minuten das Gratin aus dem Ofen nehmen, mit Olivenöl beträufeln und den Cashewkernen bestreuen und weitere ca. 15 Minuten im Ofen goldgelb überbacken. Evtl. die Auflaufform kurz vor Ende der Garzeit abdecken.