Bitte warten...

Rezepte Käsespätzle mit Feldsalat

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Nährwert:
Pro Portion: 814 kcal / 3409 kJ 78 g Kohlenhydrate, 39 g Eiweiß, 36 g Fett
Koch/Köchin:
Vincent Klink

Einkaufsliste:

Für die Käsespätzle

400g Mehl
6Eier
etwasSalz
2Zwiebeln
200gBergkäse
3ELButter
150mlMilch
etwasPfeffer

Für den Feldsalat

1kleine Kartoffel, mehlig kochend
150gFeldsalat
1/2BundSchnittlauch
3ELRapsöl
1ELApfelessig
125mlkräftige Gemüsebrühe
etwasSalz
etwasPfeffer

Zubereitung:

1. Für die Spätzle das Mehl in eine Schüssel geben, die Eier einschlagen und eine Prise Salz zugeben. Alles mit einem Kochlöffel vermengen und so lange schlagen, bis ein glatter Teig entstanden ist. Die Teigschüssel mit einer Klarsichtfolie verschließen und den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen.

2. In der Zwischenzeit für das Salatdressing Kartoffel kochen, schälen und etwas abkühlen lassen.

3. Feldsalat putzen, waschen und gut abtropfen lassen.

4. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.

5. Ein Spätzlebrett kurz in kochendes Wasser tauchen, darauf ca. 2 Esslöffel Teig streichen. Den Teig mit einem ebenfalls angefeuchteten Teigschaber zuerst flach streichen und dann dünne Streifen ins kochende Wasser schaben. Wenn die Spätzle gar sind, steigen sie nach oben. Mit einem Sieblöffel die Spätzle aus dem kochenden Wasser herausnehmen und kurz in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Anschließend absieben. Das Ganze so lange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.

6. Für das Salatdressing den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden. Öl, Essig, Gemüsebrühe und die Kartoffel in einen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Schnittlauch zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Käse reiben.

8. Backofen auf 200 Grad Oberhitze vorheizen oder die Grillschlange einschalten.

9. Zwiebeln in einer Pfanne mit 1 EL Butter goldbraun rösten. Die Spätzle ebenfalls in einer Pfanne mit 1 EL Butter erwärmen. Die Hälfte der gerösteten Zwiebeln darunter mischen, mit Milch ablöschen, die Hälfte des Käses untermischen und leicht schmelzen lassen. Alles in eine gebutterte Auflaufform geben, mit Pfeffer würzen und den restlichen Käse auf die Spätzle geben. Die Pfanne unter den Grill stellen und den Käse schmelzen lassen.

10. Wenn der Käse auf den Spätzle geschmolzen ist, die restlichen Zwiebeln obenauf geben. Feldsalat mit dem Dressing anmachen und mit den Käsespätzle servieren.