Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 20.1.2020 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Ingwer-Nudeln mit gebratenem Sesam-Tofu

Es muss nicht immer Fleisch sein: mit ordentlich Ingwer und Knoblauch können Spagetti durchaus auch deftig werden. Der geröstete Sesam gibt dem Gericht noch den kleinen, aber besonderen nussigen Touch!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 835 kcal / 3490 kJ 87 g Kohlenhydrate, 36 g Eiweiß, 37 g Fett
Koch/Köchin:
Theresa Baumgärtner

Einkaufsliste:

Für die Nudeln und Tofu

10gfrischer Ingwer
2Knoblauchzehen
400gNatur-Tofu
8ELShoyu-Sauce (Sojasauce)
4ELAhornsirup
500gVollkorn-Dinkel-Spaghetti
etwasSalz
4ELMehl
2ELSesam
5ELOlivenöl


Für den Salat

100gFeldsalat
2Chicorée-Kolben
1Karotte
1rote Zwiebel
2ELBalsamico
1TLHonig
etwasMeersalz
etwasPfeffer aus der Mühle
0,5Knoblauchzehe, gepresst
4ELOlivenöl

Zubereitung:

1. Für die Tofu-Marinade Ingwer und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln.

2. Den Tofu in etwa 1,5 x 6 cm große und 1,5 cm dicke Streifen schneiden.

3. Shoyu-Sauce, Ahornsirup, Ingwer und Knoblauch in eine Schüssel geben und verrühren. Tofuscheiben einlegen und zugedeckt 1 Stunde in der Marinade ziehen lassen, dabei zwischendurch einmal wenden.

4. In der Zwischenzeit Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen. Chicorée waschen, die Blätter ablösen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Karotte schälen und in dünne Scheiben hobeln.

5. Für das Salatdressing die Zwiebel schälen, fein schneiden und in ein Sieb geben. Mit kochendem Wasser übergießen, abtropfen lassen.

6. In einer Schüssel Balsamico, Honig, Salz, Pfeffer und Knoblauch miteinander verrühren. Dann das Olivenöl unterrühren. Die blanchierten Zwiebelwürfel und Karottenscheiben zugeben und untermischen.

7. Die Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest kochen.

8. In der Zwischenzeit für den Tofu Mehl und Sesam in einem tiefen Teller vermischen.

9. Die marinierten Tofuscheiben aus der Marinade nehmen und im Sesam-Mehl mit leichtem Druck wenden. Die Marinade beiseitestellen.

10. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Tofuscheiben darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

11. Die Spaghetti abgießen, in eine vorgewärmte Schüssel geben, die restliche Ingwer-Marinade angießen und vermischen.

12. Feldsalat und Chicorée zu den Karottenscheiben in die Schüssel geben und gut vermengen.

13. Spaghetti und Tofuscheiben anrichten, den Salat dazu servieren.