Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 5.3.2021 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Hähnchencurry mit Mango im Glas

Keine Zeit zum Kochen? Wir haben die Lösung und bereiten Hähnchencurry vor, füllen es in Gläser und müssen es später nur noch aufwärmen!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion 550 kcal / 2300 kJ 52 g Kohlenhydrate, 41 g Eiweiß, 19 g Fett
Koch/Köchin:
Sören Anders

Einkaufsliste:


200gLangkornreis
etwasSalz
2Zwiebeln
4Hähnchenbrustfilets
2ELButterschmalz
1ELMehl
500mlHühnerbrühe
2Knoblauchzehen
20gfrischer Ingwer
1StängelZitronengras
3Kaffir-Limettenblätter
1TLGalganpulver
1ELCurrypulver
0,5Bio-Zitrone
3ELMango-Chutney (oder 50 g frische Mango)
150gCrème fraîche 
1SpritzerTabasco

Zubereitung:

1. Den Reis in einem Topf mit Salzwasser aufkochen und dann bei schwacher Hitze 15 Minuten garen. Anschließend abschütten und abtropfen lassen.

2. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden.

3. Das Hähnchenfleisch abwaschen und trockentupfen, dann in etwa 2 cm dicke Streifen schneiden.

4. In einer tiefen Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Fleischstreifen darin rundherum anbraten. Zwiebelstreifen mit in die Pfanne geben und kurz mit anbraten. Dann Mehl darüber stäuben und mit der Brühe ablöschen, alles verrühren und ca.10 Minuten leicht köcheln lassen.

5. Währenddessen die Knoblauchzehen und Ingwer schälen, klein schneiden, ebenfalls untermischen und mitköcheln lassen.

6. Vom Zitronengras die äußeren harten Hüllblätter entfernen, Zitronengrasstängel dann flachklopfen. Zitronengras und Limettenblättern zum Curry geben und mit Galgant und Curry würzen. Noch kurz weiter köcheln, bis die Flüssigkeit zu einer cremigen Sauce eingekocht ist.

7. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen.

8. Zuletzt Mango-Chutney, Zitronenabrieb, Zitronensaft und Crème fraîche unterrühren und das Curry mit Salz und Tabasco abschmecken. Zitronengrasstängel und Limettenblätter entfernen.

9. Reis und Hähnchencurry abwechselnd in vier Gläser mit Twist-Off-Deckel füllen und direkt genießen oder verschließen, kühl stellen (max. 2 Tage) und später einfach in einem heißen Wasserbad erwärmen und genießen.