Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 24.3.2022 | 12:15 Uhr | Das Erste

Andreas Schweiger Hähnchen im Cornflakesmantel mit Kohlrabi

Oberkohlrabi, Oberrübe, Kohlrübe, Rübkohl oder Stängelrübe – so viele Namen der Kohlrabi hat, so variabel ist er in der Küche – hier 3 Ideen von Andi Schweiger!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion 960 kcal/ 4010 kJ 43 g Kohlenhydrate, 72 g Eiweiß, 56 g Fett
Koch/Köchin:
Andreas Schweiger

Einkaufsliste:

Für das Fleisch

4Hähnchenbrustfilets
6Eier
etwasSalz
150gCornflakes
60mlOlivenöl
1ELMehl

Für die Kohlrabi

3Bio-Kohlrabi
etwasSalz
etwasZucker
2ELButter

Zubereitung:

1. Vom Kohlrabi die Blätter lösen. Blätter abbrausen, trocken schütteln. Die kleinen zarten Blätter für die Garnitur beiseitestellen. Dann Kohlrabi putzen und schälen.

2. Einen Kohlrabi mit dem Gemüsehobel oder einem Messer in feine Scheiben schneiden. Die Scheiben in eine Schüssel geben, mit etwas Salz und etwas Zucker bestreuen, vermischen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Abschnitte beiseite stellen

3. Zwei Kohlrabi in etwa 5 mm große Würfel schneiden. Die Abschnitte ebenfalls beiseite stellen.

4. Einen weiteren Kohlrabi in grobe Stücke schneiden, so wie die beiseite gestellten Abschnitte. Kohlrabistücke in einem Entsafter entsaften.

5. Den Kohlrabisaft in einen Topf geben, mit etwas Salz sowie 1 Prise Zucker würzen und auf etwa 80 Grad erhitzen. Den Saft vor dem Servieren mit dem Stabmixer aufschäumen.

6. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kohlrabiwürfel darin unter gelegentlichem Rühren etwa 3 Minuten braten, mit Salz würzen. 

7. Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in etwa 2-3 cm breite Streifen schneiden.

8. Für die Panade der Hähnchenbrustfilets die Eier und etwas Salz in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer verquirlen. Die Cornflakes kurz untermixen, dann alles in einen tiefen Teller oder eine tiefe Schüssel geben.

9. Zum Braten das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. 

10. Hähnchenstreifen leicht mit Mehl bestäuben, in die Cornflakesmischung tauchen und in der heißen Pfanne auf jeder Seite etwa 2 Minuten braten.

11. Flüssigkeit, die sich bei den Kohlrabischeiben gebildet hat, abgießen.

12. Kohlrabischeiben und gebratene Kohlrabiwürfel auf Teller geben. Den Kohlrabisaft angießen und zarte Blättchen darüberstreuen. Hähnchenstreifen dazu servieren.