Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 24.7.2020 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Gurken-Joghurt Kaltschale

Gurken und Joghurt sind nicht nur im Salat eine gute Kombination. Zusammen mit geräuchertem Fisch sorgen sie auch in der Suppe für den besonderen Frische-Kick.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 315 kcal / 1310 kJ 9 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 24 g Fett
Koch/Köchin:
Sören Anders

Einkaufsliste:


2kleine Salatgurken
1Knoblauchzehe
300gJoghurt nach griechischer Art
200mlButtermilch
1ELHonig
0,5BundDill
0,5Bio-Limette
etwasSalz
1Msp.Cayennepfeffer
3ELOlivenöl
200gRäucherfisch nach Geschmack (z.B. Räucherforelle)

Zubereitung:

1. Die Gurken waschen und schälen. Eine Gurke grob raspeln, die andere längs vierteln, entkernen und klein würfeln.

2. Den Knoblauch schälen und fein schneiden.

3. Gurkenraspel, zwei Drittel vom Joghurt, Buttermilch, Knoblauch und Honig in einen Mixer geben und fein pürieren. Die restlichen Gurkenwürfel unterrühren.

4. Den Dill abbrausen und trocken schütteln, die Dillspitzen abzupfen und fein schneiden.

5. Die Limettenhälfte abwaschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.

6. Limettensaft und Dill unter die Suppe rühren. Mit Salz, Cayennepfeffer und Limettenschale würzen. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

7. Die eiskalte Suppe in Schalen füllen und mit Olivenöl beträufeln. Den Räucherfisch in Streifen schneiden und mit restlichem Joghurt auf die Suppe geben.