Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 28.1.2021 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Grünkohl-Mango-Quiche mit Gewürzsabayon

Schon mal Grünkohl mit Mango zusammen gegessen? Seit Grünkohl sein Revival erlebt, ist scheinbar alles möglich. Motto hier: einfach mal ausprobieren!

Zubereitungszeit:
4 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Nährwert:
Pro Portion 1020 kcal / 4280 kJ 78 g Kohlenhydrate, 27 g Eiweiß, 60 g Fett
Koch/Köchin:
Andreas Schweiger

Einkaufsliste:

Für den Teig:

320gDinkelmehl (Type 630)
etwasSalz
120gkalte Butter
80mlkaltes Wasser
etwasMehl für die Arbeitsfläche
etwasHülsenfrüchte zum Blindbacken

Für die Füllung:

2Schalotten
400gGrünkohl (ohne Stiele)
2ELSpeiseöl
200mltrockener Weißwein
300mlGemüsebrühe
2ELSojasauce
100mlPflaumenwein
4Spritzergeröstetes Sesamöl
etwasSalz
200gsaure Sahne
4Eier
1reife Mango

Für das Gewürzsabayon:

1Kardamomkapsel
1Pimentkorn
2Eier
30gZucker
5ELtrockener Weißwein
etwasSalz

Zubereitung:

1. Für den Teig das Mehl mit 1 Prise Salz auf der Arbeitsfläche mischen und die kalte Butter in Stückchen dazugeben. Mehl mit Butter und zunächst der Hälfte vom Wasser rasch zu einem glatten Teig verkneten. Ist der Teig zu bröselig, restliches Wasser hinzufügen. Den Teig zugedeckt etwa 2 Stunden in den Kühlschrank legen.

2. Den Teig 15 Minuten vor der Weiterverarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen.

3. In der Zwischenzeit für den Grünkohl die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Den Grünkohl waschen, trocken schütteln und grob zerkleinern.

4. Das Speiseöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin andünsten. Den Grünkohl dazugeben und anbraten. Mit dem Wein ablöschen, Brühe, Sojasauce und Pflaumenwein dazugeben und mit Sesamöl und Salz abschmecken.

5. Den Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen.

6. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 4 mm dick ausrollen, eine beschichtete Quicheform von 26 cm Durchmesser (alternativ 4 kleine Förmchen) damit auslegen und einen 3 bis 4 cm hohen Rand formen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, damit er sich beim Backen nicht hochwölbt. Den Teig mit Backpapier belegen, mit Hülsenfrüchten auffüllen und im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 12 Minuten blindbacken.

7. In der Zwischenzeit für die Royale die saure Sahne mit den Eiern verrühren. Mit Salz würzen und nach Belieben durch ein feines Sieb streichen.

8. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch aus den flachen Seiten vom Stein schneiden und in kleine Würfel schneiden.

9. Den vorgebackenen Boden aus dem Ofen nehmen (den Backofen eingeschaltet lassen) und das Backpapier und die Hülsenfrüchte entfernen. Den Boden vorsichtig auf ein Backblech stürzen und etwas abkühlen lassen, dann vorsichtig auf dem Backblech wenden.

10. Den Grünkohl auf den vorgebackenen Teigboden geben und die Royale darüber gießen. Die Mangowürfel darauf verteilen.

11. Die Quiche im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten fertig backen, bis die Grünkohl-Royale-Masse leicht gestockt ist.

12. Für das Gewürzsabayon die Kardamomsamen aus der Kapsel nehmen und mit Piment im Mörser fein zerstoßen.

13. Die Eier, den Zucker und den Wein in einer Metallschüssel verrühren und über einem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Mit Kardamom, Piment und Salz ab abschmecken.

14. Die Grünkohl Mango-Quiche noch lauwarm in Stücke schneiden und mit dem Gewürzsabayon servieren.