Bitte warten...
Kartoffelgratin mit Geschnetzeltem

SENDETERMIN Do, 7.1.2021 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Kartoffelgratin mit Geschnetzeltem

Geschnetzeltes mit Sauce - wie lecker! Wenn dann noch ein Kartoffelgratin dabei ist wird’s fast ein Festessen!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion 835 kcal / 3492 kJ 43 g Kohlenhydrate, 51 g Eiweiß, 49 g Fett
Koch/Köchin:
Rainer Klutsch

Einkaufsliste:

Für das Kartoffelgratin:

750gKartoffeln, fest kochend
0,5Knoblauchzehe
200mlMilch
200mlSahne
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle
etwasMuskatnuss, fein gerieben
1ELButter
60gBergkäse

Für das Geschnetzelte:

3Schalotten
400gSpeisepilze, z.B. Champignons, Kräuterseitlinge
1Bundglatte Petersilie
600gKalbsrücken oder Schweinefilet
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle
1PrisePaprikapulver
2ELRapsöl
100mlWeißwein
150mlKalbsfond oder Fleischbrühe
200gSahne

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen

2. Für das Gratin die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln, den Knoblauch schälen.

3. Milch, Sahne und Knoblauchzehe in einen Topf geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und stark aufkochen.

4. Die Kartoffelscheiben in den kochenden Milch-Sahne-Mix geben und 3 Minuten leicht köcheln lassen.

5. In der Zwischenzeit eine flache Auflaufform (ca. 800 ml Inhalt) mit Butter ausfetten.

6. Die Kartoffeln mit der Flüssigkeit in die Auflaufform geben, Knoblauchzehe herausnehmen.

7.Im vorgeheizten Ofen das Gratin ca. 20 Minuten garen.

8.In der Zwischenzeit den Käse fein reiben.

9. Für das Geschnetzelte Schalotten schälen, in feine Streifen schneiden.
10. Pilze putzen und vierteln.

11. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden.

14. Den Kalbsrücken halbieren und quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.  Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen.

15. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Fleischscheiben darin von allen kurz anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

16. Die Pilze in der gleichen Pfanne anbraten, Schalotten zugeben und kurz mit anschwitzen.

17. Dann die Pilze mit Weißwein ablöschen und diesen komplett einkochen. Kalbsfond und
Sahne zufügen, um ein Drittel einkochen lassen.

18. Nach 20 Minuten das Gratin aus dem Ofen nehmen, mit dem Käse bestreuen und weitere ca. 15 Minuten im Ofen goldgelb überbacken. Evtl. die Auflaufform kurz vor Ende der Garzeit abdecken.

19. Das Fleisch mit dem ausgetretenen Fleischsaft in die Pilzsauce geben, erhitzen und nochmals abschmecken.