Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 15.2.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Geschnetzeltes mit Apfel-Rösti

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 490 kcal / 2050 kJ 29 g Kohlenhydrate; 32 g Eiweiß; 27 g Fett
Koch/Köchin:
Rainer Klutsch

Einkaufsliste:

Für die Rösti:

1Zwiebel
1ELRapsöl
600gKartoffeln, vorwiegend fest kochend
1säuerlicher Apfel
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle
3ELButterschmalz

Für das Geschnetzelte:

1Zwiebel
1Knoblauchzehe
150gShiitake-Pilze
500gKalbfleisch (Rücken oder Oberschale)
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle
1ELButterschmalz
1ELButter
200mlFleischbrühe
150gSahne
1/2Bundglatte Petersilie
1SpritzerZitronensaft

Zubereitung:

1. Für die Apfel-Rösti die Zwiebel schälen, fein schneiden. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin goldbraun rösten. Anschließend auskühlen lassen.

2. Die Kartoffeln waschen und schälen. Geschälte Kartoffeln auf der groben Reibe direkt in eine Schüssel mit kaltem Wasser reiben.

3. Für das Geschnetzelte Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Pilze putzen und würfeln.

4. Das Kalbfleisch in ca. 5 mm feine Streifen schneiden. Diese mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen. Darin die Fleischstreifen bei starker Hitze von beiden Seiten kurz anbraten.

5. Dann die Fleischstreifen in ein Sieb geben und den Bratensaft auffangen.

6. Butter in die Pfanne geben und die Pilze darin hellbraun braten, Zwiebel und Knoblauch zugeben und anschwitzen. Dann mit Fleischbrühe ablöschen und kurz köcheln lassen.

7. Sahne und den aufgefangenen Bratensaft zugeben und die Pilzsauce cremig einkochen.

8. In der Zwischenzeit für die Rösti die geriebenen Kartoffeln auf ein Küchentuch geben, gut ausdrücken und in eine Schüssel geben. Den Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Apfel grob reiben und mit den Röstzwiebeln zu den Kartoffeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und durchmengen.

9. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und aus der Kartoffelmasse mit einem Löffel kleine Rösti in die Pfanne setzen und diese von beiden Seiten knusprig braten.

10. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden.

11. Die Fleischscheiben zur Sauce geben und ca. 5 Minuten in der Sauce ziehen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, Petersilie untermischen.