Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 24.6.2020 | 12:16 Uhr | Das Erste

Rezepte Geschmorte Hähnchenkeulen mit Chili-Aprikosen und Polenta

Schmorgerichte machen sich wie von allein, mit Aprikosen und Polenta bekommt unser Schmorhuhn eine sehr mediterrane Farbe!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Nährwert:
Pro Portion: 535 kcal / 2240 kJ 15 g Kohlenhydrate, 35 g Eiweiß, 37 g Fett
Koch/Köchin:
Jacqueline Amirfallah

Einkaufsliste:

Für Fleisch und Aprikosen

2Zwiebeln
4Hähnchenkeulen
2ELPflanzenöl
etwasSalz
etwasKurkuma
500mlHühnerbrühe
1Chilischote
10reife Aprikosen
1ELButterschmalz
etwasPfeffer aus der Mühle
etwasZucker

Für die Polenta

1Zwiebel
2ZweigeRosmarin
1ELOlivenöl
400mlMilch
400mlHühnerbrühe
150gPolentagrieß (Maisgrieß)
100gFontina Käse, alternativ Parmesan

Für den Spinat

200gBlattspinat
1Schalotte
1ELButterschmalz
etwasSalz
etwasMuskat

Zubereitung:

1. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

2. Die Hühnerkeulen waschen, abtrocknen und die Haut abziehen.

3. In einer Schmorpfanne das Öl erhitzen. Die Hähnchenkeulen mit Salz und Kurkuma würzen und rundherum goldbraun anbraten. Die Zwiebeln zugeben und zugedeckt die Keulen bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten schmoren, dabei immer wieder wenden und etwas Hühnerbrühe zugeben.

4. Die Chilischote längs halbieren, entkernen und fein hacken. Die Aprikosen waschen, trocken tupfen, halbieren und entsteinen.

5. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Aprikosen darin anbraten. Etwas Salz, Pfeffer, Chili, und Zucker zugeben und bei kleinster Hitze weich schmoren, falls nötig ein wenig Brühe zugeben.

6. Für die Polenta die Zwiebel schälen und fein würfeln. Rosmarin abbrausen und trocken schütteln.

7. In einem Topf Olivenöl erhitzen, die Zwiebel darin anschwitzen. Rosmarin, Milch und Brühe zugeben, aufkochen und mit Salz abschmecken.

8. Anschließend den Polentagrieß unter Rühren einrieseln lassen, aufkochen lassen und dann bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen, dabei ständig umrühren.

9. Den Spinat verlesen, waschen und gut abtropfen. Schalotte schälen und fein schneiden.

10. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen, Schalotte darin anschwitzen. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Muskat würzen.

11. Den Käse fein reiben und unter den Polentabrei ziehen.

12. Die Hähnchenkeulen aus den Schmorsud nehmen, das Fleisch vom Knochen lösen. Den Schmorsud abschmecken. Die Fleischstücke in die Sauce geben.

13. Geschmorte Hähnchenkeulen mit den Aprikosen anrichten. Polenta und Spinat dazu servieren.