Bitte warten...
Geröstete Maultaschen

SENDETERMIN Fr, 4.12.2020 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezept Geröstete Maultaschen

Das besondere an Maultaschen ist, dass man sie wunderbar vielseitig zubereiten kann. Wir genießen sie heute geröstet mit Ei.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
2 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Koch/Köchin:
Sören Anders

Einkaufsliste:

Für die Maultaschen:

500gSpinat
etwasSalz
1Zwiebel
2Bundglatte Petersilie
1ELButterschmalz
3ELSemmelbrösel
300gHackfleisch
2Eier
etwasPfeffer aus der Mühle
1PriseMuskat
300gfrischer Nudelteig

Für den Salat:

150gFeldsalat
4Radieschen
1TLHonig
1TLSenf
2ELApfelessig
4ELSonnenblumenöl
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle

zusätzlich:

4Eier
50mlMilch
etwasPfeffer
etwasSalz
2ELButterschmalz

Zubereitung:

1. Für die Maultaschen Spinat waschen, putzen. In einem Topf mit kochendem Salzwasser Spinat kurz blanchieren, abtropfen lassen, gut ausdrücken und fein hacken.

2. Zwiebel schälen und fein schneiden. Petersilie abspülen, trocken schütteln und fein hacken.

3. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen, Zwiebel darin gut anschwitzen, Petersilie untermischen und alles in eine Schüssel geben.

4. Dann Semmelbrösel, gehackten Spinat, Hackfleisch und ein Ei hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und alles gut durchmengen, damit die Farce eine gute Bindung bekommt.

5. Den Nudelteig sehr dünn zu einem großen Rechteck ausrollen.

6. Fleischfarce auf den Teig dünn aufstreichen und wie eine Roulade von der breiten Seite her aufrollen. Den oberen Rand mit etwas verquirltem Ei bepinseln und fest zusammendrücken. Dann ca. 6 cm breite Stücke abschneiden.

7. Maultaschen in leicht kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten gar ziehen lassen, dann herausnehmen, gut abtropfen lassen und abkühlen.

Tipp: Die Maultaschen können auch schon am Vortag zubereitet werden.

8. Für den Salat den Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Radieschen putzen und in feine Scheiben schneiden. Feldsalat und Radieschen in eine Schüssel geben.

9. Für das Dressing Honig, Senf, Essig und Sonnenblumenöl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren den Salat mit dem Dressing vermischen.

10. Eier und Milch verquirlen und mit Pfeffer und Salz würzen.

11. Die Maultaschen in etwa 1 cm starke Scheiben schneiden.

12. Portionsweise in einer kleinen Pfanne (ca. 20 cm Durchmesser) 1 TL Butterschmalz erhitzen.

13. Die Maultaschenscheiben einlegen und darin kurz schwenken. Mit jeweils ¼ der Eimasse übergießen und wie ein Omelett stocken lassen. So nacheinander insgesamt 4 Portionen ausbacken.

Tipp: Das Maultaschen-Omelett auf einen Teller gleiten lassen und im auf 60 Grad (Umluft) vorgeheizten Ofen warm stellen, bis alle Portionen gebraten sind.

14. Geröstete Maultaschen anrichten. Salat und Dressing mischen und dazu servieren.