Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 17.10.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Gekochtes Rindfleisch mit Semmelkren

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
3 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 515 kcal / 2165 kJ 39 g Kohlenhydrate, 59 g Eiweiß, 16 g Fett
Koch/Köchin:
Otto Koch

Einkaufsliste:


etwasSalz
1kg

Sied- bzw. Kochfleisch vom Rind (z.B. Hüftdeckel, Tafelstück, Schaufelstück)

1Zwiebel
2Karotten
150gKnollensellerie
0,5StangeLauch
600gKartoffeln, fest kochend
1Schalotte
1ELButter
etwasPfeffer aus der Mühle
2Brötchen vom Vortag
15gfrisch geriebener Meerrettich
50gSahne
1BundSchnittlauch

Zubereitung:

1. In einem Topf ca. 2 Liter leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Das Fleisch abspülen und zugeben.

2. Die ungeschälte Zwiebel halbieren und auf den Schnittflächen in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten.

3. Karotten und Sellerie schälen. Die Hälfte vom Sellerie in grobe Stücke schneiden, eine Karotte ebenfalls in grobe Stücke schneiden und mit den beiden Zwiebelhälften zum Fleisch geben. Lauch putzen, halbieren, waschen, in große Ringe schneiden und ebenfalls mit in den Topf geben.

4. Das Fleisch sacht ca. 2,5 Stunden weichkochen. Dabei zwischendurch den entstehenden Schaum öfter abschöpfen.

5. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Schalotte schälen, fein würfeln und in einem Topf in 1 EL Butter andünsten.

6. Kartoffeln zugeben und mit ca. ¼ l von der Fleischbrühe (einfach aus dem Fleischtopf mit einer Schöpfkelle abschöpfen und durch ein Sieb passieren) ablöschen. Zugedeckt ca. 15 Minuten garen, dann den Deckel abnehmen und restliche Flüssigkeit bei großer Hitze reduzieren, mit Salz und Pfeffer würzen.

7. Die Brötchen klein schneiden, in eine Schüssel geben und ca. 200 ml heiße Fleischbrühe überträufeln. Kurz ziehen lassen, dann alles zu einer breiigen Masse verrühren. Meerrettich und Sahne unter die Brötchenmasse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8. Sobald das Fleisch gar und weich gekocht ist, das Fleisch aus der Brühe heben.

9. Die Brühe passieren. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10. Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln, fein schneiden und unter die Bouillon-Kartoffeln mischen.

11. Das gekochte Fleisch in Scheiben aufschneiden und mit den Bouillon-Kartoffeln, etwas Brühe und Semmelkren anrichten.