Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 9.3.2022 | 12:15 Uhr | Das Erste

Jacqueline Amirfallah Gefüllte Kohlrabi mit Hackfleisch

Endlich kommt das frische Frühlingsgemüse auf den Markt. Wir füllen einen Kohlrabi mit Hackfleisch und machen ein leckeres Kartoffelpüree dazu.

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion 600 kcal/ 2510 kJ 34 g Kohlenhydrate, 26 g Eiweiß, 40 g Fett
Koch/Köchin:
Jacqueline Amirfallah

Einkaufsliste:


500gKartoffeln, mehlig kochend
etwasSalz
4Kohlrabi mit Blättern, mittelgroß
1Zwiebel
2ELButterschmalz
300gKalbshackfleisch
2Pimentkörner, gemörsert
200mlSahne
0,5BundEstragon
1BundKerbel
200mlMilch
2ELButter
1PriseMuskatnuss

Zubereitung:

1. Die Kartoffeln schälen, waschen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, etwa 1/2 TL Salz zugeben und die Kartoffeln ca. 25 Minuten weich kochen.

2. Von den Kohlrabi die Blätter abmachen, abbrausen und abtropfen lassen. Die Knollen waschen und gründlich schälen.

3. Die Schalen in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, leicht salzen und alles aufkochen.

4. Von dem Blattgrün die zarten Blätter beiseitestellen und die restlichen Blätter mit in den Topf geben. Blätter und Schalen ca. 15 Minuten köcheln lassen.

5. In der Zwischenzeit von den geschälten Kohlrabi jeweils einen Deckel abschneiden, und die Kohlrabi mit Hilfe eines Messers oder Kugelausstechers aushöhlen. Die Kohlrabi-Stücke, die beim Aushöhlen anfallen, klein schneiden.

6. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.

7. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und das Hackfleisch anbraten, mit Salz und gemörsertem Piment würzen, Zwiebelwürfel und kleingeschnittenen Kohlrabi zugeben, alles anbraten. Dann die Sahne angießen und ein paar Minuten köcheln lassen.

8. Den Kohlrabisud durch ein Sieb in einen Topf abgießen, die ausgehöhlten Kohlrabis und die Kohlrabi-Deckel mit in den Topf geben und zugedeckt im Kohlrabisud ca. 8 Minuten köcheln lassen, bis die Kohlrabi gar sind.

9. Estragon und Kerbel abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

10. Die gekochten Kartoffeln abgießen und kurz ausdampfen lassen.

11. In einem Topf die Hälfte der Milch und Butter erhitzen.

12. Die Kartoffeln durch die Presse in den Topf mit der Milch drücken und zu einem Püree verrühren. Mit Muskat und Salz würzen.

13. Jeweils ein paar Kerbel- und Estragon-Blätter für die Dekoration beiseite stellen.

14. Restliche Estragon-Blätter mit der restlichen Milch fein pürieren.

15. Feine Kohlrabi-Blätter und Kerbel fein schneiden.

16. Estragonmilch und fein geschnittene Kräuter zum Hackfleisch geben, gut unterrühren und abschmecken.

17. Die gekochten Kohlrabi mit dem Hackfleischragout füllen.

18. Gefüllte Kohlrabi zusammen mit dem Kartoffelpüree auf Teller geben, den Deckel locker aufsetzen und mit Kräutern dekorieren.