Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 7.9.2018 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Gebackener Camembert mit Möhrensalat

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 647 kcal / 2708 kJ - 19 g Kohlenhydrate; 25 g Eiweiß; 51 g Fett
Koch/Köchin:
Tarik Rose

Einkaufsliste:

Für das Pesto:

25ggemahlene Mandeln
1BundBasilikum
30gParmesan
1TLgeriebener Meerrettich
5ELOlivenöl
1ELApfelsüße
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle

Für den Salat:

2gelbe Möhren
2orange Möhren
2weiße Möhren
1Knoblauchzehe
2TLOlivenöl
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle
1Bio-Zitrone
1TLHonig
1ELWalnussöl

Für den Käse:

340gCamembert
2TLgrober Senf
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle
8ScheibenDinkelbrot, dünn aufgeschnitten
2ELOlivenöl

Zubereitung:

1. Für das Pesto die gemahlenen Mandeln in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze leicht anrösten. Anschließend in einen hohen Rührbecher umfüllen.

2. Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen.

3. Parmesan fein reiben und mit den Basilikumblättern, Meerrettich, Olivenöl, Apfelsüße, je 1 Prise Salz und Pfeffer zu den Mandeln in den Rührbecher geben.
Mit einem Stabmixer alles fein pürieren.

4. Den Backofen auf 160 Grad Umluft (180 Grad Ober- und Unterhitze) vorheizen.

5. Für den Salat die Möhren schälen und der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein schneiden.

6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, darauf die Möhrenstreifen und Knoblauch verteilen. Alles mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen und die Möhren im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 2-3 Minuten garen. Oder die Möhren in einer Pfanne mit Olivenöl kurz garen.

7. In der Zwischenzeit Zitrone abwaschen, abtrocknen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen.

8. Zitronensaft mit Zitronenschale, Honig, Walnussöl, 1 Prise Salz und Pfeffer zu einem Dressing vermischen.

9. Die noch warmen Möhrenstreifen mit dem Dressing marinieren.

10. Camembert in Scheiben von ca. 75 g schneiden.

11. Die Käsescheiben mit etwas Senf bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen. Jede Käsescheibe auf jeweils 1 Brotscheibe legen und einer weiteren Brotscheibe abdecken.

12. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Käsebrote darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten backen, bis der Käse weich und das Brot goldgelb und knusprig ist.

13. Die Möhrennudeln mit einer Gabel zu Nestern rollen und anrichten, die Käsebrote daneben verteilen und mit dem Pesto beträufeln.