Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 24.7.2020 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Gazpacho – der Klassiker

Frisches Gemüse, knackiges Baguette und ein paar Gewürze - mehr braucht es fast nicht, für den perfekten Gazpacho-Genuss. Das schmeckt nach Urlaub in Spanien!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 400 kcal / 1670 kJ 24 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 31 g Fett
Koch/Köchin:
Sören Anders

Einkaufsliste:


1Bio-Zitrone
1Eigelb (extrafrisch)
80mlOlivenöl
30mlSonnenblumenöl
etwasSalz
2Fleischtomaten
1rote Paprika
1grüne Paprika
0,5Salatgurke
1Knoblauchzehe
0,5Baguette
150mlGemüsebrühe
etwasPfeffer aus der Mühle
etwasPiment d’Espelette
etwasZucker
4Kirschtomaten
1BundSchnittlauch

Zubereitung:

1. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen.

2. Eigelb mit etwas Zitronenschale und 1 Spritzer Zitronensaft vermischen, dann unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen ca. 30 ml Olivenöl und 30 ml Sonnenblumenöl zufügen, bis eine cremige Mayonnaise entsteht. Diese mit Salz abschmecken.

3. Die Fleischtomaten kurz überbrühen, dann die Haut abziehen. Eine Tomate halbieren und klein schneiden, die andere Tomate zurückbehalten.

4. Rote und grüne Paprika waschen, das Kerngehäuse entfernen. Von den Paprikaschoten einige schöne große Stücke herausschneiden, den Rest klein schneiden.

5. Gurke waschen, schälen und in Würfel schneiden.

6. Knoblauch schälen und halbieren.

7. Baguette klein schneiden und mit den klein geschnittenen Gemüsen und der Knoblauchzehe in einen Mixer geben und pürieren. Falls die Masse zu dicklich ist, etwas Gemüsebrühe zugeben.

8. Dann alles durch ein Sieb passieren und mit 3/4 der Mayonnaise mischen.

9. Die Gazpacho mit Salz, Pfeffer und Piment d‘Espelette und 1 Prise Zucker abschmecken und kaltstellen.

10. Kirschtomaten waschen, trocken reiben und halbieren, dabei nach Belieben die grünen Stielansätze ausschneiden.

11. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und fein schneiden.

12. Kalte Gazpacho in kleine Tassen geben und mit Schnittlauch und Kirschtomaten garniert anrichten.