Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 2.5.2022 | 12:16 Uhr | Das Erste

Andi Schweiger Frühlingspasta mit Lauchzwiebeln und Mozzarella

Pasta e basta! Es gibt wohl kaum ein Essen, auf das sich so viele Menschen bedingungslos einigen können, wie auf Pasta. Mit Gemüse und Käse bauen wir einen bunten Pastaturm!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
30 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion 1000 kcal/ 4210 kJ 60 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiß, 67 g Fett
Koch/Köchin:
Andreas Schweiger

Einkaufsliste:

Pasta

2BundFrühlingszwiebeln
1großer Kohlrabi
1roteZwiebel
2ELOlivenöl
etwasSalz
2KugelnMozzarella (250 g)
300gLasagne-Nudelplatten
etwasPfeffer aus der Mühle
50gitalienischer Hartkäse (z.B. Grana Padano oder Parmesan)

Frühligsvinaigrette und Salat

40mlkräftige Gemüsebrühe
1TLSenf
etwasflüssiger
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle
5ELWeißweinessig
100mlOlivenöl
1BundSchnittlauch
2gekochte Eier
8Radieschen
100gBrunnenkresse (nach Belieben)
12Walnusskernhälften




Zubereitung:

1. Frühlingszwiebeln putzen. Weiße und grüne Teile der Zwiebeln trennen und jeweils in feine Ringe schneiden.  

2. Den Kohlrabi schälen und in feine Würfel schneiden.  

3. Die Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln. 

4. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Weiße Teile der Frühlingszwiebeln, Kohlrabiwürfel und rote Zwiebelwürfel darin unter Wenden anbraten. Mit etwas Salz würzen und unter Wenden 4–6 Minuten mit noch leichtem Biss dünsten.  

5. Inzwischen Mozzarella abtropfen lassen und in feine Stücke zupfen oder in Scheiben schneiden. 

6. Die Nudelplatten in etwa 10 cm große Rechtecke schneiden und nach Packungsbeilage in reichlich kochendem, gesalzenem Wasser mit noch leichtem Biss (al dente) garen. 

7. Für die Frühlingsvinaigrette Gemüsebrühe leicht erwärmen und mit Senf, Honig, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken. In eine Schüssel geben, Essig und Öl gründlich unterquirlen. Gegebenenfalls mit etwas Salz nachschmecken. 

8. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden.  

9. Die gekochten Eier pellen und z. B. mit einem Eierschneider zu Würfeln schneiden oder hacken.  

10. Radieschen putzen, waschen und in Stifte schneiden. Nach Belieben Brunnenkresse verlesen, waschen und trocken schleudern.  

11. Radieschen, Schnittlauch und Eiwürfel unter die Vinaigrette mischen.  

12. Die Nudelplatten abgießen und kurz abtropfen lassen.   

13. Die grünen Teile der Lauchzwiebeln zum gebratenen Gemüse geben und alles nochmals kurz durchschwenken. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

14. Gemüse im Wechsel mit den Nudelplatten und Mozzarella auf Teller schichten. Hartkäse fein hobeln und überstreuen.  

15. Gegebenenfalls Brunnenkresse anlegen. Kresse und Pasta mit der Frühlings-Vinaigrette beträufeln. Mit Nusshälften garnieren und sofort servieren.