Bitte warten...

SENDETERMIN Di, 12.2.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Club Sandwich – fein und anders

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 920 kcal / 3850 kJ 37 g Kohlenhydrate; 56 g Eiweiß; 61 g Fett
Koch/Köchin:
Martina Kömpel

Einkaufsliste:


4Hähnchenbrustfilets (á ca. 150 g)
etwasSalz
etwasPfeffer aus der Mühle
2ELRapsöl
12Wachteleier
3Tomaten
1Romanasalat
180mlPflanzenöl, geschmacksneutral (z.B. Rapsöl, Sonnenblumenöl)
1ELSherryessig
1TLscharfer Senf
1Ei
1/2Kastenweißbrot (ca. 250)
100gFrühstücksspeck (Bacon), dünn aufgeschnitten
3Kartoffeln, festkochend
Frittierfett

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 80 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Die Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen.

3. In einer Pfanne Rapsöl erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin kurz von beiden Seiten bei großer Hitze anbraten. Dann auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten saftig fertig garen, so dass es gerade durchgegart ist.

4. In der Zwischenzeit die Wachteleier in einen Topf mit kochendem Wasser geben und ca. 4 Minuten hart kochen. Dann abschrecken, etwas abkühlen lassen und vorsichtig schälen.

5. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und die Tomaten in sehr dünne Scheiben schneiden.

6. Die Salatblätter lösen, waschen und gut abtropfen lassen.

7. Für die Mayonnaise Öl, Essig, Senf, das Ei, etwas Salz und Pfeffer in einen schmalen, hohen Mixbecher geben. Mit dem Pürierstab alles zu einer Mayonnaise mixen.

8. Die gegarten Hähnchenbrustfilets aus dem Ofen nehmen.

9. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

10. Das Kastenweißbrot sehr dünn aufschneiden. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Brotscheiben darauflegen, mit einem weiteren Backpapier abdecken und ein zweites Blech zum Beschweren darauflegen, damit sich die Brotscheiben nicht wellen. So die Brotscheiben in den vorgeheizten Ofen geben und ca. 7 Minuten rösten.

11. Ebenfalls die Speckscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit einem weiteren Backpapier abdecken und ein zweites Blech zum Beschweren darauf legen, damit sich die Speckscheiben nicht wellen. So die Speckscheiben in den vorgeheizten Ofen geben und ca. 7 Minuten rösten.

12. In der Zwischenzeit die Hähnchenbrustfilets in gleichmäßig große Rechtecke schneiden. Die dabei anfallenden Fleischabschnitte sehr fein würfeln und unter die Mayonnaise mischen.

13. Für die Kartoffelchips die Kartoffeln schälen und mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln. Scheiben in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben.

14. Frittierfett erhitzen. Kartoffelscheiben auf ein Küchentuch geben und gut abtropfen. Portionsweise in das Frittierfett geben und goldbraun frittieren. Herausnehmen und auf einem Küchentuch das Fett abtropfen lassen

15. Zum Anrichten die Teller mit den Tomatenscheiben, wie bei einem Carpaccio auslegen. Diese mit Salz und Pfeffer würzen.

16. Die Oberfläche der Hähnchenbrustfilets einschneiden, in diese Einschnitte abwechselnd Brotscheiben, Speckscheiben und Salatblätter einstecken. So auf die Tomaten setzen, die Mayonnaise und die halbierten Wachteleier dekorativ darum herum verteilen und servieren.