Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 25.4.2022 | 12:16 Uhr | Das Erste

Rainer Klutsch Chicken-Wings ohne Chicken

Vegetarische Chicken-Wings sind der Hit – wer mit Gewürzen nicht spart, der vermisst hier auch kein Fleisch!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
3 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion 385 kcal/ 1600 kJ 58 g Kohlenhydrate, 14 g Eiweiß, 9 g Fett
Koch/Köchin:
Rainer Klutsch

Einkaufsliste:

Für das Chutney

15gfrischer Ingwer
2Schalotten
2kleine Chilischoten
800gRhabarber
3Orangen
100gbrauner Zucker
1ELSenf
1PriseSalz
1ELWeißweinessig

Für die Blumenkohl-Wings

600gBlumenkohl
2Knoblauchzehen
100gKichererbsenmehl
150mlMilch
1PriseSalz
5gfrischer Ingwer
2ELHarissa (scharfe Gewürzpaste aus der nordafrikanischen Küche)
2ELTomatenmark
1ELgeröstetes Sesamöl
2ELApfelesssig
2ELSojasacue
1ELHonig

Zubereitung:

1. Für das Chutney den Ingwer und die Schalotten schälen und fein würfeln.

2. Die Chilischoten waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden.

3. Den Rhabarber waschen, putzen, schälen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden.

4. Eine Orange mit dem Messer so schälen, dass keine weiße Haut mehr am Fruchtfleisch haftet. Dann die Fruchtfilets herausschneiden. Von den übrigen Orangen den Saft auspressen.

5. Zucker in einem sehr großen Topf schmelzen und Ingwer, Schalotten und den Rhabarber darin leicht karamellisieren lassen.

6. Danach den Senf, 1 Prise Salz, Orangenfilets und die Chilistücke hinzugeben. Mit Orangensaft und Weißweinessig ablöschen und auf mittlerer Stufe etwa 45 Minuten köcheln lassen.

7. Den eingekochten Rhabarber abschmecken und noch heiß in Einmachgläser mit Twist-off-Deckel abfüllen und abkühlen lassen.

Tipp: Das Chutney hält sich im Kühlschrank gut 2 Wochen.

8. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

9. Vom Blumenkohl die Blätter entfernen. Blumenkohl waschen, abtropfen lassen und in Röschen teilen.

10. Knoblauch schälen und klein schneiden.

11. Kichererbsenmehl mit der Hälfte vom Knoblauch, der Milch und 1 Prise Salz in einer Schüssel zu einem dickflüssigen Teig vermischen.

12. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

13. Die Blumenkohlröschen im Teig wenden, kurz abtropfen lassen und auf die vorbereiteten Backbleche geben. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten garen.

14. In der Zwischenzeit für die Marinade Ingwer schälen und sehr fein schneiden.

15. Harissa, Tomatenmark, Sesamöl, Apfelessig, Sojasauce, Honig, restlichen Knoblauch und Ingwer in eine Schüssel geben und gut verrühren.

16. Nach 25 Minuten Garzeit den Blumenkohl aus dem Ofen nehmen, mit der Marinade bestreichen und weitere 15 Minuten garen. Zwischendurch die Röschen wenden, damit sie nicht zu dunkel werden.

17. Die Blumenkohl-Wings mit dem Chutney servieren.