Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 13.3.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Rezepte Brot-Moussaka

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
45 Minuten
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Nährwert:
Pro Portion: 618 kcal / 2587 kJ 41 g Kohlenhydrate; 37 g Eiweiß; 32 g Fett
Koch/Köchin:
Jacqueline Amirfallah

Einkaufsliste:


3Auberginen
etwasSalz
1ELOlivenöl
1PriseZimt
300gLammhack
etwasPfeffer aus der Mühle
1PriseKoriander, gemahlen
300gSchafskäse
1Fladenbrot vom Vortag
2ELButter
1ELMehl
400mlMilch
1Lorbeerblatt
1PriseMuskat

Zubereitung:

1. Die Auberginen in Scheiben schneiden, salzen und 10 Minuten ziehen lassen, trockentupfen und in der Pfanne mit etwas Olivenöl langsam goldbraun braten und mit Zimt würzen.

2. Das Hackfleisch in einer Pfanne anbraten und mit Salz, Koriander und Pfeffer würzen. Schafskäse dazwischen bröseln.

3. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

4. Das Brot in Stücke schneiden, längs halbieren. Eine Auflaufform ausbuttern und mit dem Brot auslegen.

5. Die Hackfleisch-Käsemasse darauf verteilen, mit Auberginenscheiben bedecken, dann wieder Brot. So fortfahren, bis alles in der Auflaufform eingeschichtet ist.

6. 1 EL Mehl in einem EL Butter anbraten und 400 ml Milch zugeben, Lorbeerblatt zugeben, mit Salz und Muskat würzen und etwas köcheln lassen.

Tipp: Unter die leicht abgekühlte Béchamelsauce kann man noch 2-3 EL Naturjoghurt mischen. Das gibt der Sauce ein leicht-säuerliches mediterranes Aroma.

7. Die gewürzte Milch als letzte Schicht auf den Auflauf geben und die Brot-Mousaka für 10 Minuten bei 220 Grad im Ofen backen.