Bitte warten...

Rezepte Bratwurst mit Sauerkraut

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
1 Stunde
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Nährwert:
Pro Portion: 530 kcal / 2218 kJ 7 g Kohlenhydrate, 30 g Eiweiß, 37 g Fett
Koch/Köchin:
Vincent Klink

Einkaufsliste:

Für die Bratwurst:

1Bio-Zitrone
300gSchweinebauch
300gSchweineschulter
300mlMilch
10gSalz
1ELMajoran, getrocknet
1PriseMuskatblüte
etwasPfeffer aus der Mühle
1TLBio-Zitronenschale
etwasZucker
1mSchweinsdarm ca. 35-40 mm Durchmesser
2ELButterschmalz

Für das Sauerkraut:

2Schalotten
1ELButter
250mltrockener Weißwein
400gfrisches Sauerkraut
1TLBio-Gemüsebrühepulver (Instant)
1Lorbeerblatt
1TLWacholderbeeren
etwasPfeffer aus der Mühle


Zubereitung:

1. Für die Bratwurst die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben.

2. Gut gekühlten Schweinebauch und Schweineschulter durch die feine Scheibe des Wolfs drehen.

3. Zum gewolften Fleisch die sehr kalte Milch, Salz, Majoran, Muskatblüte, Pfeffer, Zitronenabrieb und 1 Prise Zucker zugeben und mindestens fünf Minuten gut durchkneten. Dann das Brät in einen Spritzbeutel füllen, über die Tülle den Darm stülpen und das Brät in den Darm drücken. In Abständen von ca. 12 cm die einzelnen Würste mit der Küchenschnur abbinden.

4. Die Würste ca.10 Minuten in siedendem Wasser gar ziehen lassen. Dann die gebrühten Würste aus dem Topf nehmen.

5. Für das Sauerkraut die Schalotten schälen und fein schneiden.

6. In einem Topf Butter erhitzen und die Schalotten darin glasig andünsten.

7. Dann mit Wein ablöschen, Sauerkraut, Gemüsebrühenpulver, Lorbeerblatt und angedrückte Wacholderbeeren zugeben. Mit etwas Pfeffer würzen. Bei geschlossenem Deckel ca.15 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit restlos verdampft ist. Evtl. nach 15 Minuten den Deckel abnehmen und bei großer Hitze die restliche Flüssigkeit reduzieren lassen. Abschmecken und das Lorbeerblatt herausnehmen.

8. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Würste darin von allen Seiten braten.

9. Würste mit dem Kraut anrichten. Dazu passt Kartoffelpüree.