Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 17.6.2021 | 12:16 Uhr | Das Erste

Andreas Schweiger Hendl im Cornflakesmantel

Ein krosses Backhendl und süße Tomätchen – der Biergarten lässt grüßen!

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit:
4 Stunden
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Nährwert:
Pro Portion: 930 kcal / 3900 kJ 21 g Kohlenhydrate, 68 g Eiweiß, 64 g Fett
Koch/Köchin:
Andreas Schweiger

Einkaufsliste:

Für das Hähnchen

4

Hähnchenbrustfilets ohne Haut (à ca. 225 g)

1lGemüsebrühe
6Eier
etwasSalz
3ELMehl
60mlOlivenöl

Für die Leinsamensauce:

100gGold-Leinsamen (goldgelbe Leinsaat-Variante mit mildem Geschmack)
2kleine Möhren
0,5BundSchnittlauch
4ELButter
etwasSalz
150mlButtermilch
etwasPfeffer

Für die geschmolzenen Tomaten:

3Schalotten
4ELOlivenöl
300g

Johannisbeer-Tomaten (Mini-Tomatensorte) oder andere

kleine Tomaten

etwasSalz
50gButter
etwasBrühe (bei Bedarf)

außerdem: einige essbare Blüten zum Garnieren (bei Bedarf)


Zubereitung:

1. Für das Hähnchen die Hähnchenbrustfilets waschen und trockentupfen.

2. Die Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen. Die Filets einlegen und in der schwach siedenden Brühe etwa 10–12 Minuten sacht garen.

3. Währenddessen für die Sauce Leinsamen in eine Schüssel geben. Großzügig mit Wasser mischen, quellen lassen.

4. Die Möhren putzen, schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.

5. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

6. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Möhren darin sachte mit noch leichtem Biss andünsten.

7. Die Leinsamen abtropfen lassen, zufügen und mit etwas Salz würzen. Alles etwa weitere 3 Minuten dünsten.

8. Die Mischung in eine Schüssel geben, kurz abkühlen. Dann Buttermilch unterrühren und Schnittlauch untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

9. Die gegarten Hähnchenbrustfilets aus der Gemüsebrühe heben und gut abtupfen.

10. Für den Cornflakesmantel die Eier und etwas Salz mit einem Stabmixer verquirlen. Die Cornflakes kurz untermixen.

11. Die Hähnchenbrustfilets leicht mit Mehl bestäuben.

12. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Filets in die Cornflakesmischung tauchen, etwas abtropfen lassen. Im heißen Öl je Seite etwa 2 Minuten goldbraun braten.

13. In der Zwischenzeit für das Gemüse die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden.

14. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten.

15. Tomaten waschen, trocken tupfen und mit in die Pfanne geben. Mit Salz würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze kurz dünsten.

16. Danach die Butter in kleinen Stücken zu den Tomaten geben und unterschwenken. Falls nötig etwas Brühe hinzufügen.

17. Zum Servieren die Hähnchenfilets halbieren. Filetstücke und Tomaten auf Teller verteilen. Die Leinsamen-Sauce daneben träufeln und nach Belieben mit essbaren Blüten aus dem Garten garnieren.