Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 3.7.2015 | 12:15 Uhr | Das Erste

Mein neues Leben Der Pferdeflüsterer

Manfred Weindl aus Passau hat durch eine schwere Lebenskrise seine Liebe zu Pferden entdeckt. Der ehemalige Polizist ist heute als Pferdeflüsterer von Salzweg bekannt.


Manfred Weindl mit eine Pferd

Die Vollblut-Stute Girly hat Manfred Weindl aus der Krise geholfen.

Würden Sie es wieder machen (Veränderung im Leben)?

Auf jeden Fall. Allerdings kann ich das heute leichter sagen, weil ich ja das Ergebnis schon kenne.

Was war der schwierigste Moment?

Die Entscheidung, den sicheren Job bei der Polizei aufzugeben und sich auf einen neuen, völlig unbekannten Weg zu begeben. Aber, "wer nicht wagt, der nicht gewinnt".

Was war der schönste Moment?

Ich habe seither viele "schönste" Momente. Der 1. schönste Moment war wahrscheinlich, als die "Cavallo", Deutschlands meistverkaufte Pferdezeitschrift, entschied einen Artikel über mich zu schreiben. Das war für mich der Lohn für all die Mühen und Unwägbarkeiten.

Was hilft auf Durststrecken?

Es hilft, sich ein Vorbild aus dem "Volk", aus dem Bekanntenkreis zu suchen, und sich dessen Geschichte immer wieder vor Augen zu führen, wenn es wieder mal richtig schwierig ist.

Manfred Weindl mit Pferd

Girly folgt Manfred Weindl auf Schritt und Tritt.

Der beste Rat für Zauderer?

Der Spruch von Laotse: "Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt".

Mein altes Leben war...

ein wichtiger Abschnitt in meinem Leben, den ich nicht missen möchte, dem ich aber auch nicht hinterher trauere.

Mein neues Leben ist...

ein Traum und manchmal habe ich Angst, dass ich jetzt gleich aufwache und alles nicht wahr ist.