Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 7.2.2020 | 12:15 Uhr | Das Erste

So wird's schön Balkonkästen im Winter bepflanzen

Tristesse in der Natur und im Garten - da wollen wir gegensteuern und einen schönen Balkonkasten mit farbigen Akzenten bepflanzen, der auch mal eine frostige Nacht aushalten kann.

Der Balkonkasten im Winter muss nicht immer nur mit Tannenzweigen bedeckt werden. Es gibt auch frostharte, immergrüne Balkonpflanzen und auch was Blühendes kann in der Kälte im Balkonkasten überleben. Allerdings sollte der Kasten nicht zu klein sein, damit die Wurzeln möglichst nicht komplett durchfrieren. Wichtig ist außerdem, dass er vor kalten Winden geschützt ist.

Diese Pflanzen halten was aus

Euphorbia, auch Wolfsmilch genannt,

bringen mit ihren bunten Hoch- und Hüllblättern Farbe ins Spiel. Sie sind wahre Bienenmagnete und können das ganze Jahr über im Kasten bleiben. Je nach Sorte gibt es sie auch für jeden Standort. Tipp: jetzt die wintergrünen Euphorbien kaufen.

Mutterkraut, auch Zierkamille genannt,

ist winterhart und ein sehr beliebter, stark nach Kamille duftender Dauerblüher. Der Standort sollte sonnig sein. Auch diese Pflanzen bieten gute Bienennahrung und können den ganzen Sommer im Kasten bleiben oder in den Garten gepflanzt werden. Sie sind beliebte Begleiter für Rosen.

Viola (Veilchen)

Die Gattung der Veilchen umfasst 400 Arten. Darunter auch das Stiefmütterchen. Sie sind die perfekten Blüher für milde Wintermonate und sie sind winterhart. Sie können jederzeit ausgepflanzt werden. Standort ist halbschattig, mögen aber auch sonnige Ort.

Primeln

sind beliebte Frühjahrsblüher, die jetzt bereits im Discounter oder auch im Lebensmittelladen in großen Mengen günstig verkauft werden.

Doch Vorsicht: diese Pflanzen sind nicht für draußen geeignet, da sie im Warmen aufgezogen wurden und durch den Temperatursturz schnell eingehen.

Lieber die Primeln für den Kasten in einer Gärtnerei kaufen. Die werden in einem Kalthaus aufgezogen und vertragen daher die kalten Temperaturen draußen besser.

Carex, auch Segge genannt

Das sind Gräser, die an den unterschiedlichsten Standorten gedeihen und in der Regel frosthart sind.

Schmucksalbei

gibt es in verschiedenen Farben und Größen. Die Blätter können wie beim normalen Salbei in der Küche verwendet werden.

Die immergrüne Schleifenblume

ist eine sehr beliebte Steingartenpflanze. Sie ist winterhart und kommt mit wenig Wasser aus. Ihre wunderschöne Blüten werden von Bienen geliebt.

aus der Sendung vom

Fr, 7.2.2020 | 12:15 Uhr

Das Erste