Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 5.9.2019 | 12:15 Uhr | Das Erste

Geschmacksprobe Welche Nuss‑Nougat‑Creme schmeckt am besten?

Für viele gehört Nuss-Nougat-Creme zu jedem Frühstück. Marktführer Ferrero verkauft jährlich 250.000 Tonnen Nutella weltweit in 75 Ländern. Unsere Geschmackstester haben probiert, ob es wirklich immer Nutella sein muss, oder ob nicht doch die anderen und oft auch günstigeren Nuss-Nougat-Cremes sogar besser schmecken.

Unsere Tester die Chocolatiers Constantin Kuhl und Rosa Roderigo und die Nuss‑Nougat‑Fans Lina und Gina haben diese Cremes probiert:

  • ja! (Rewe), Nuss‑Nougat‑Creme, 400g/ca. 1,29 Euro
  • Nusspli (Zentis), Nuss‑Nougat‑Creme, 400g/ca. 1,99 Euro
  • Alnatura, Nuss‑Nougat‑Creme, 400g/ca. 2,95 Euro
  • Nutella (Ferrero), Nuss‑Nougat‑Creme, 450g/ca. 2,79 Euro
  • Nudossi (ohne Palmöl), 300g/ca. 2,99 Euro

Bei unserer Geschmacksprobe handelt es sich um eine Blindverkostung. Alle Tester probieren die Creme pur und auf Brot.

Nuss‑Nougat‑Creme von ja! (Rewe)

Kein Glanz und eine nicht homogene, poröse Masse ‑ der erste Eindruck der Profis ist nicht gut. Auch geschmacklich kann dieser Brotaufstrich sie nicht überzeugen. „Man schmeckt direkt einen hohen Fettanteil“, beschwert sich Constantin Kuhl. „Total unangenehm im Mund, viel zu süß“, ergänzt Lina.

Zutaten: Zucker, pflanzliche Öle (Raps, Palm), Haselnüsse 13%, fettarmes

Kakaopulver 8%, Magermilchpulver 8%, Emulgator Lecithine. Kann Spuren von Gluten, Ei, Soja und anderen Schalenfrüchten enthalten.

Nuss‑Nougat‑Creme von Nusspli (Zentis)

„Die Masse wirkt homogener, aber fester“, erklärt Schoko‑Produktentwickler Constantin Kuhl. Beim Geschmack dominiere wieder klar die Süße. Von Haselnüssen schmecken unsere Tester wenig.

Zutaten: Zucker, Palmöl*, 13% Haselnüsse, 5,5% Magermilchpulver, 3,7% fettarmer Kakao, Mandeln, Emulgator Sojalecithine.

*Zertifiziertes, nachhaltiges Palmöl.

Kann andere Schalenfrüchte enthalten.

Nuss‑Nougat‑Creme von Alnatura

“Schöner Glanz, gute Konsistenz”, so die erste Meinung von Schoko‑Fan Gina. „Die dunkle Farbe spricht für eine gute Röstung“, erläutert Chocolatier Constantin Kuhl. Und tatsächlich: „Es hat Nuss‑Power“, freut sich der Schoko‑Produktentwickler nach dem Probieren. Die beiden Freundinnen sind vom intensiven Geschmack begeistert, den Profis ist sie noch zu süß.

Zutaten: Rohrohrzucker*, Sonnenblumenöl*, Haselnüsse* 13%, stark entöltes Kakaopulver* 8,5%, Magermilchpulver*, Palmfett*, Emulgator: Lecithin*, Bourbonvanilleschote* gemahlen.

*aus biologischer Landwirtschaft

Kann Spuren von Soja, Mandel, anderen Nüssen und Lupine enthalten.

Nutella (Ferrero), Nuss‑Nougat‑Creme

“Sehr cremig und angenehm glänzend”, findet Schoko‑Gina. „Die Creme hat für mich einen gesunden Nussanteil, man schmeckt die Nuss raus“, zeigt sich Chocolatier Constantin Kuhl zufrieden. Für das Profi‑Team eindeutig eine leckeres Produkt. Auch den beiden Freundinnen schmeckt Nutella, allerdings beschweren sie sich ein wenig über den Fettgeschmack.

Zutaten: Zucker, Palmöl, Haselnüsse (13%), Magermilchpulver (8,7%), fettarmer Kakao, Emulgator Lecithina (Soja), Vanillin.

Nudossi

Kein Palmöl und fast dreimal so viele Haselnüsse wie die anderen Produkte ‑ kann Nudossi damit punkten? Von der Konsistenz sind unsere Tester ganz angetan. Ein weiteres Plus: das Mehr an Haselnüssen sei zu schmecken. Allerdings „pappt die Creme in Mund“, kritisieren die Freundinnen. Sie klebe am Rachen und sei zu süß, ergänzen sie. Auch Chocolatier Constantin Kuhl führt als Nachteil „das spürbare Fett beim Essen“ an.

Zutaten: Zucker, 36% Haselnüsse, pflanzliches Öl (Sonnenblume), pflanzliches Fett (Sal), fettarmes Kakaopulver, Magermilchpulver, Emulgatoren: Sonnenblumenlecithine, Salz. Kann Spuren von Gluten, Soja und anderen Schalenfrüchten enthalten.

Die Testsieger

Bei den Profis siegt Marktführer Nutella. Die Nüsse seien gut geröstet, daher sei die Creme „stark nusshaltig“ und lecker. Die Freundinnen sehen hingegen die Nuss-Nugat-Creme von Alnatura vorne. „Da hat uns der Geschmack überzeugt, die schmeckt super nach Nuss und hat die richtige Konsistenz“, fasst Gina zusammen.


aus der Sendung vom

Do, 5.9.2019 | 12:15 Uhr

Das Erste