Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 23.6.2022 | 12:16 Uhr | Das Erste

Geschmacksprobe So gut schmecken Bruschetta-Brotaufstriche aus dem Supermarkt

Das ursprüngliche italienische Arme-Leute-Essen hat sich zu einer der beliebtesten Antipasti entwickelt: Bruschetta. Doch welche Produkte überzeugen? Unsere Tester probierten in einer Blindverkostung fünf Bruschetta-Brotaufstriche. Ein Ergebnis kann man schon vorwegnehmen: Kein Aufstrich schmeckte wie der andere.

Produkte

  • Audiafood, Bio Bruschetta, 290g/ca. 3,99 Euro
  • Popp, Brotaufstrich Bruschetta, 150g/ca. 1,39 Euro
  • Rewe Feine Welt, Bruschetta Pomodoro, 180g/ca. 2,49 Euro
  • La Selva, Bio Bruschetta al Pomodoro, 130g/ca. 3,49 Euro
  • Di Gennaro, Bruschetta, 180g/ca. 4,59 Euro

Die Tester

Pino Bruno, Patron, Koch, Pizzabäcker und Gianni Navarra, Koch und Caterer aus Köln.

Zweites Testteam: Vanessa Meven und Benjamin Wiewel, zwei Fans der italienischen Küche.

Die Testergebnisse

Bio Bruschetta von Audiafood

„Sieht aus wie püriert, sehr flüssig“ – schon der erste Eindruck lässt Vanessa Meven zweifeln. „Ich mag es auch lieber gewürfelt und in Stücke“, erklärt Gianni Navarra. „Ich finde, es schmeckt nicht nach Frucht oder Tomate oder Paprika. Es ist auch nicht wirklich pikant oder würzig“, beklagt Benjamin Wiewel. „Sehr viel Säure, sehr essighaltig“, urteilt der Caterer.

 

Brotaufstrich Bruschetta von Popp

Unsere Tester entdecken „dicke Tomatenstückchen und du siehst überall Kräuter, das macht schon mal viel aus“, freut sich Benjamin Wiewel. Der Brotaufstrich erweist sich als knackig und peppig. Die Stückchen hätten auf jeden Fall Substanz, beschreibt der Italien-Fan.

 

Bruschetta Pomodoro von Rewe Feine Welt

Zur Freude unserer Tester weist dieser Brotaufstrich nicht nur viele Kräuter, sondern auch Pinienkerne auf. Auch dieses Produkt ist leider püriert, aber es schmecke fruchtiger, erklärt Pino Bruno. „Viel fruchtiger, viel mehr Gewürze, da passiert was“, ergänzt der Caterer.

 

Bio Bruschetta al Pomodoro von La Selva

“Sehr flüssig in der Konsistenz” – unsere Freunde der italienischen Küche sind wenig begeistert. Daran ändert auch der Geschmack nichts: „Es schmeckt nicht lecker, es schmeckt sauer“, kritisiert Benjamin Wiewel. „Salz, Pfeffer, Gewürze – da fehlt alles“, fasst es Pino Bruno zusammen.

 

Bruschetta von Di Gennaro

Unserer Tester finden viel Wasser – so flüssig wolle das niemand auf dem Brot haben, meint Gianni Navarra. Zu ihrem Erstaunen finden unsere Tester Kapern – auch wenn ihre Größe nicht den Erwartungen des Cateres entspricht.   
„Das schmeckt gar nicht: Sehr wässrig und schmeckt nicht nach Tomaten“, beklagt der italienische Patron.

 

Die Testsieger

Die beiden Italien-Fans sehen den Brotaufstrich von Popp aufgrund der „satten Stückchen“ vorne. Die beiden italienischen Köche favorisieren Bruschetta Pomodoro von Rewe Feine Welt. „Lecker gewürzt, schön fruchtig, alles, was man braucht“, fasst Gianni Navarra zusammen.

 

aus der Sendung vom

Do, 23.6.2022 | 12:16 Uhr

Das Erste